Filter716.847 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

Landgasthof Gänsberg

Hotel 1
Gänsberg 1 69168 Wiesloch Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Landgasthof Gänsberg

Hotel Landgasthof Gänsberg

Preiskalender

110
100
90
80
April Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22

Adresse

  • Landgasthof Gänsberg
  • Gänsberg 1
  • 69168Wiesloch
  • Deutschland
  • Telefon: +49(6222)4400
  • Fax:+49(6222)573322
  • Offizielle Homepage

Zimmerausstattung Landgasthof Gänsberg

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fax
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Schreibtisch
  • Telefon
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung Landgasthof Gänsberg

  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Terrasse
  • Tagungsräume
  • Restaurant
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • WLAN in der Lobby

Sportmöglichkeiten

  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke
  • Golfplatz
  • Reiten
  • Tennisplatz

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 83 Bewertungen im Internet
88/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
88 von 100 basierend auf 174 Bewertungen
  • Cafè Leyhausen

    Cafè Leyhausen

    Das Cafè Leyhausen in der Michelstädter Altstadt hat sein Domizil im Löwenhaus auf dem mittelalterlichen Marktplatz. Neben dem spätgotischen Rathaus gelegen, lädt es im Innern und im Sommer unter Sonnenschirmen vor dem Haus zum Verzehr von Konditor Spezialitäten wie Torten, Gebäck und handgefertigte Schokoladen, Trüffeln sowie Pralinen ein. Kalte und warme Snacks bis zum Gourmet Frühstück mit Sekt werden ebenfalls serviert. Die Öffnungszeiten und weitere Informationen kann man den Internetseiten entnehmen.
    mehr
    weniger
  • Akropolis

    Akropolis

    Das griechische Restaurant Akropolis liegt auf dem Grünstädter Berg hinter dem Stadtpark. Neben den 98 Sitzplätzen im Restaurant gibt es noch weitere 90 auf der Terrasse. Vor dem Restaurant gibt es hauseigene Parkplätze. Wochentags ist das Restaurant ab 17 Uhr geöffnet, am Wochenende bereits am Mittag. Montags ist Ruhetag.
    mehr
    weniger
  • Burg Michelstadt

    Burg Michelstadt

    Die Burg Michelstadt, auch Kellerei genannt, entstand in der heutigen Form zwischen dem 14. und dem 17. Jahrhundert als Wiederaufbau der Vorburg einer Burganlage. Sie besteht heute vor allem aus dem spätgotischen Speicherbau, der als Bibliothek genutzt wird, dem Hauptgebäude, dem Amtshaus, dem Diebesturm und der Stadtmauer bzw. dem Burggraben. Im Amtshaus befindet sich heute die Bibliothek. 1970 ging die Kellerei in den Besitz der Stadt Michelstadt über. Seither erfolgten zahlreiche Renovierungsarbeiten. So wurde auch das Odenwaldmuseum in der ehemaligen Zehntscheune eingerichtet. Das Odenwaldmuseum ist täglich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.
    mehr
    weniger
  • Schwarzes Kreuz

    Schwarzes Kreuz

    Das Schwarze Kreuz steht ín Freinsheim an der Landstrasse L455 Richtung Ungstadt. Es steht direkt an den Rebstöcken. Die Reblage heißt nach dem Kreuz - Schwarzes Kreuz. Im oberen Teil des 3 Meter hohen Kreuzes sind 4 Heilige dargestellt, mittig Jesus am Kreuz. Alle 4 Heiligen haben keinen Kopf mehr. Im Schild am oberen Ende war eine Inschrift, die nicht mehr erkennbar ist. . Es heißt zwar Schwarzes Kreuz, der Sandstein hat jedoch eine rötliche Farbe. Die Freinsheimer bezeichnen das Kreuz als Sühnezeichen für einen Mord. Viele ältere Freinsheimer erzählen noch heute, das der breite Sockel ein Opferstein ist. Jeder der an dem Kreuz vorbeikam, legte einen Obolus darauf, damit seine Reise unter einem guten Stern stand.
    mehr
    weniger
  • Nackterhof

    Nackterhof

    Im Bistro des Nackterhofes finden regelmäßig Events statt. So können junge unbekannte und bekannte Künstler ihre Werke ausstellen. Außerhalb der Ausstellungen ist das Bistro an jedem ersten und dritten Freitag und Samstag des Monats geöffnet. Es ist dann bewirtschaftet. Dabei wird auch Live-Musik angeboten. Die Räumlichkeiten können auch zu privaten Feiern genutzt werden. Hierzu kann man sich dem Catering bedienen, das alle Wünsche erfüllt. Vom festlichen Essen bis zum Grillfest mit Live-Musik ist alles möglich. Alle Veranstaltungen werden in der Presse und immer aktuell auf der Homepage angekündigt.
    mehr
    weniger
  • Honigecke

    Honigecke

    In der Honigecke kann man nach vorheriger Anmeldung eine Einführung in die Entstehung des Honigs bekommen, dabei wird der ganze Vorgang von der Geburt der Biene bis zum fertigen Honig gezeigt. Bei dieser Vorführung wird Tee serviert, in den man von dem auf den Tischen stehenden Honig einen Löffel voll in den Tee geben kann. Ein Butterbrötchen gehört dazu, worauf natürlich auch Honig kommt. Alle Produkte sind ohne Zusätze, so wird erklärt. Die Produktpalette umfasst Honig aus Deutschland, aus aller Welt, aus Blütenpollen, Gelle Royale, Honig-Met und Propolis. Dazu kommen noch verschiedene Geschenkideen. Im Shop kann die Ware käuflich erworben werden. Ein Film über das Leben der Bienen von der Geburt an wird gezeigt und so die Arbeit der Imker erläutert bis zum fertigen Honig.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben