Linden

Linden 25 91635 Windelsbach Deutschland
Hotel3
Lade Daten...

Preisspanne

von ‎ 60€ bis ‎ 70€

Name

Linden

Adresse

Linden 25, 91635, Windelsbach Deutschland | 2,5 km vom Zentrum entfernt | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(9861)94330 | Fax:+49(9861)943333 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • Mastercard
  • Visa

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Wasserkocher,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Sitzecke,
  • Telefon,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer,
  • WLAN-Kosten in Zimmern

Hotelausstattung

  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Terrasse,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • Restaurant,
  • Wäscheservice

Sportmöglichkeiten

  • Tennisplatz,
  • Wanderwege

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 307 Bewertungen im Internet
88/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mithilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Mehr erfahren
  • andere Quellen (296) 296 basierend auf $ratings Bewertungen
    87/100
88 von 100 basierend auf 307 Bewertungen
Zur Linde

Zur Linde

Das Gasthaus zur Linde, im Naturschutzgebiet, erreicht man mit dem Pkw bzw. Motorrad über die Autobahn A7, Ausfahrt Rothenburg ob der Tauber. Warme Küche gibt es von 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr und ab 17.30 Uhr bis 21.00 Uhr. Von Januar bis März ist dienstags und mittwochs Ruhetag, von April bis Dezember nur mittwochs. Die Speisekarte bietet seinen Gästen fränkische Fischspezialitäten und andere warme Speisen an. Jeden 1. Donnerstag im Monat gibt es eine frische Schlachtschüssel. Weitere Informationen zum Gasthaus zur Linde können auf der HP nachgelesen werden.

mehr
weniger
Markusturm

Markusturm

Der Markusturm in Rothenburg (Tauber) hat eine Höhe von 27 m und gehört zum Mauerring der Stadtmauer. Er wurde um das Jahr 1200 gebaut, wobei das Dach erst später aufgesetzt wurde. Bis 1844 wurde er zusammen mit dem Büttelhaus als Gefängnisturm genutzt und auf der Südseite findet man noch Reste des ehemaligen Prangers.

mehr
weniger
Reichsstadt-Festtage

Reichsstadt-Festtage

Jährlich im September finden in Rothenburg ob der Tauber an drei Tagen die Reichsstadt Festtage statt. Bei diesem Historienfest wird die gesamte Stadtgeschichte von etwa tausend Mitwirkenden nachgespielt. Man begegnet Rittern, Bauern, Stadtpfeyffern, königlichen Schützen und mittelalterlichen Handwerkern. Historische Szenen aus jedem Jahrhundert werden in den entsprechenden Kostümen und Trachten aufgeführt. Es gibt einen Fackellauf, den Meistertrunk, einen Schäferlauf und zum Abschluss ein Fassadenfeuerwerk mit Musik und Kanonendonner, das an den Beschuss der Stadt im Jahr 1631 erinnern soll.

mehr
weniger
Mittelalterliche Mauer

Mittelalterliche Mauer

Die mittelalterlichen Stadtmauern von Rothenburg umgeben die Stadt. Sie sind zum größten Teil zu Fuß begehbar, gratis, und sind erst kürzlich renoviert worden. Der Eintritt der Türme, die sich entlang der Mauer befinden, sind kostenpflichtig.

mehr
weniger
Bayerischer Hof

Bayerischer Hof

Der Bayerischer Hof, vor den Toren der ehemaligen Reichsstadt Rothenburg, serviert heimische Gerichte, fränkischen Sauerbraten mit handgeschabten Spätzle und auch internationale Spezialitäten. Das Restaurant bietet den Gästen zudem einen geschlossenen Parkplatz hinter dem Haus und Unterstellplätze für Fahrräder an.

mehr
weniger
Mittermeier

Mittermeier

Das Hotel-Restaurant liegt direkt am "Würzburger Tor". Es bietet original fränkische Küche und verwendet nur Produkte aus der heimischen Region. Der Gast kann sich zwischen vier unterschiedlich eingerichteten Räumen zum Verweilen entscheiden. Öffnungszeiten: 12.00 bis 14.00 und 18.00 - 21.30 Uhr, Kein Ruhetag

mehr
weniger