Filter720.460 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 04.05.14 bis Montag, 05.05.14

Brauereigasthof Adler

Hotel 3
Hoffenheimer Straße 1 74939 Zuzenhausen Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Brauereigasthof Adler

Hotel Brauereigasthof Adler

Preiskalender

100
90
80
70
April Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
 Do
31

address

  • Brauereigasthof Adler
  • Hoffenheimer Straße 1
  • 74939Zuzenhausen
  • Deutschland
  • Telefon: +49(6226)92070
  • Fax:+49(5226)920740
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • EC/ Maestro
  • Mastercard
  • Visa

Zimmerausstattung Brauereigasthof Adler

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fax
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Hosenbügler
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Telefon

Hotelausstattung Brauereigasthof Adler

  • Empfangshalle/ Lobby
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Terrasse
  • Hotelbar
  • Tagungsräume
  • Nichtraucherzimmer
  • Restaurant
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Sauna

Sportmöglichkeiten

  • Badminton
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke
  • Squash
  • Tennishalle
  • Tennisplatz
  • Billard
  • Bowling/ Kegeln
  • Fahrradverleih
  • Golfplatz

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 52 Bewertungen im Internet
83/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (48) 48 Bewertungen
    79/100
83 von 100 basierend auf 82 Bewertungen
  • Eisenbahnmuseum und Museumsbahn Kuckucksbähnel

    Eisenbahnmuseum und Museumsbahn Kuckucksbähnel

    Beim Eisenbahnmuseum in Neustadt an der Weinstraße liegt der Schwerpunkt auf Exponate der ehemaligen süddeutschen Länderbahnen. Es werden u.a. die beiden letzten beiden Original-Dampflokomotiven – die pfälzische T1 und T5 - aus der Pfalzbahnzeit ausgestellt. Darüber hinaus werden auch Fahrzeuge aus der Zeit der Deutschen Reichsbahn präsentiert. Auf der Homepage gibt es eine Tabelle mit allen Dampf-, Elektro- und Diesellokomotiven mit Namen, Gattung, Bauart, Hersteller, Baujahr und Bild. Insgesamt gibt es auf 4000 qm Ausstellungsfläche über 40 historische Fahrzeuge zu besichtigen. Seit 02. Juni 1984 fährt der Museumszug Kuckucksbähnel regelmäßig von Neustadt über Lambrecht nach Elmstein und zurück. Auf der Homepage des Eisenbahnmuseums und der Museumsbahn Kuckucksbähnel sind die Öffnungszeiten und Eintrittspreise des Museums hinterlegt, wie auch der Fahrplan, Preise und Streckenbeschreibung des Kuckucksbähnel. Die Homepage verrät auch Termine und Neuigkeiten um das Museum und den Zug. Eine Bildergalerie ist ebenfalls hinterlegt.
    mehr
    weniger
  • Stadtführung Freinsheim

    Stadtführung Freinsheim

    Der Verkehrsverein der Stadt Freinsheim in der Pfalz bietet mehrere Stadtführungen an. Die A-Stadtführung findet jeden Samstag ab dem Historischen Rathaus statt. Diese Führung ist für Einzelreisende und Kleingruppen und führt entlang der komplett erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauer und Befestigungsanlage mit ihren Türmen und Toren. Anschließend findet eine Besichtigung in der historischen Altstadt mit dem barocken Rathaus, vielen barocken Bürgerhäusern und den Kirchen statt. Der Verkehrsverein bietet weiterhin ca. 15 verschiedene Stadtführungen an, die individuell gebucht werden können. Darunter befinden sich eine Nachtwächterführung, eine mittelalterliche Stadtführung und eine Weinbergführung. Die aktuellen Termine der einzelnen Führungen und die Preise findet man immer aktuell auf der Homepage der Urlaubsregion und Stadt Freinsheim.
    mehr
    weniger
  • Zum Gockel

    Zum Gockel

    Das Wirtshaus Zum Gockel bietet neben seinem Gastraum auch einen Biergarten. Der Gastraum hat ein mediterranes Ambiente und bietet Platz für ca. 65 Gäste. An Speisen gibt es zum Beispiel Pfälzer Spießbraten mit Zwiebeln oder hausgemachter Knoblauchsoße mit Bauernbrot für Euro 7,90. Die Öffnungszeiten sind: Dienstag - Freitag ab 16 Uhr Samstag - Sonntag und Feiertag ab 11 Uhr Montag ist Ruhetag Für Festlichkeiten wird das Lokal nach Vereinbarung auch außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten zur Verfügung gestellt.
    mehr
    weniger
  • Eisentor

    Eisentor

    Das Eisentor, das eigentlich ein Steintor ist, war bis zum Anfang des 19.Jahrhunderts eine von zwei Möglichkeiten in die Stadt Freinsheim hinein oder heraus zu kommen. Rechts und links vom 1514 erbautem Tor befindet sich jeweils ein runder Turm. Die Türme sind von oben offen, haben also kein Dach. Mittig über dem Tor befindet sich neben der eingemeißelten Zahl 1514 das kurpfälzische Wappen. Das Eisentor befindet sich am Ende der von der Hauptstraße abzweigenden Straße "Am Eisentor"
    mehr
    weniger
  • Am Eisentor

    Am Eisentor

    Das an der historischen Stadtmauer, direkt neben dem Eisentor gelegene Restaurant, befindet sich in einem Gebäude im Barockstil. Es hat 120 Plätze und eine Terrasse mit nochmals 50 Plätzen. Das Restaurant ist bekannt für seine eigene Schlachtung. So werden ganz frische Pfälzer Spezialitäten wie Leberknödel, Bratwürste und Helmut Kohls Lieblingsspeise Saumagen angeboten. Jahreszeitlich angepasst gibt es monatlich veränderte Gerichte der "feinen Küche". Auch an Fisch- und vegetarischen Gerichten fehlt es nicht. Eine weitere Spezialität ist das selbstgemachte Eis. Öffnungszeiten: Montag: 17.00 - 23.00 Uhr Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag: 11.00 - 23.00 Uhr Donnerstag: Ruhetag
    mehr
    weniger
  • Handwerkermuseum

    Handwerkermuseum

    1977 begann der Freinsheimer Gewerbeverein mit der Sanierung des "inneren Tores" des Eisentores. Ziel war die Restaurierung und der Umbau zu einem Handwerkermuseum. Der Ausbau dauerte elf Jahre. Die nachträglich eingezogenen Zwischenwände wurden entfernt, die Deckenbalken freigelegt. Der Boden wurde liebevoll mit Holzklözchen gepflastert. Seit 1988 präsentiert das Museum Arbeitswerkzeuge und Materialien der ortsansässigen Zünfte. Ein alter Backofen wurde ebenfalls eingebaut. Öffnungszeiten Do, Fr und Sa 10 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung Kostenfreier Eintritt
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben