Filter720.460 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 04.05.14 bis Montag, 05.05.14

Magdalenenhof

Hotel 3
Ahornweg 17 94227 Zwiesel Deutschland
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Magdalenenhof

Hotel Magdalenenhof
Der am Stadtrand gelegene Magdalenenhof repräsentiert sich mit individueller Note und auf den Komfort seiner Gäste bedacht. Unmittelbar nach unseren weitläufigen Grundstück mit sonnigen Liegewiesen beginnt der Bayerische Wald mit seiner ureigenen Idylle. Alle Zimmer mit Balkon und Panorama-Blick. Bei uns finden Sie keine Gänge, sondern zum Entspannen einladende Freietagen.

Preiskalender

100
90
80
70
April Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
 Do
31

address

  • Magdalenenhof
  • Ahornweg 17
  • 94227 Zwiesel
  • Deutschland
  • Telefon: +49(9922)8560
  • Fax:+49(9922)6708
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • Mastercard
  • Visa

Zimmerausstattung Magdalenenhof

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Minibar
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Telefon

Hotelausstattung Magdalenenhof

  • Empfangshalle/ Lobby
  • Fitnessraum
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Terrasse
  • Hoteleigenes Hallenbad
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Sauna
  • Solarium
  • WLAN in der Lobby
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)
  • Waschmaschine

Sportmöglichkeiten

  • Golfplatz
  • Tennishalle
  • Skifahren

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 147 Bewertungen im Internet
85/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (42) 42 Bewertungen
    81/100
85 von 100 basierend auf 155 Bewertungen
  • Altes Bräuhaus

    Altes Bräuhaus

    Im Herzen der Stadt Passau, kurz vor der Hängebrücke, liegt das Restaurant Altes Bräuhaus. Diese Lokalität besteht seit dem Jahr 1333 und bietet in historischen Mauern bayrische Spezialitäten an. Auf der Karte sind Gerichte, wie etwa Schnitzel, Käsespätzle, Linseneintopf und anderes zu finden. Dazu werden neben nationalen Biersorten auch steirische Weine empfohlen. Im Sommer kann man im Schatten der Veste Oberhaus, die Gerichte unter freiem Himmel genießen. Die Räumlichkeiten des Alten Bräuhauses können auch für Feiern oder andere Veranstaltungen angemietet werden. Ergänzende Informationen, wie etwa über die Parkmöglichkeiten oder Öffnungszeiten, können der Homepage entnommen werden.
    mehr
    weniger
  • Kraftweg Stamsried

    Kraftweg Stamsried

    Der Kraftweg liegt im Schloßpark Stamsried und entstand im Rahmen der Revitalisierung des Schloßparks. Unter dem Motto "Bewußt-Lust-Wandeln" erfahren die Besucher als Selbsterfahrung die innere Mitte zu finden. Die 18 Stationen weisen unterschiedliche Energiemuster auf, die durch die Örtlichkeit und Erdmagnetfelder vorgegeben sind. Wahrnehmungsübungen laden zum Entspannen und Kraft auftanken ein. Der Kraftweg ist ganzjährig zugänglich.
    mehr
    weniger
  • Trabrennbahn

    Trabrennbahn

    Auf der Straubinger Trabrennbahn finden durchschnittlich zweimal pro Monat Rennen statt. Die aktuellen Termine werden auf der Webseite des "Zucht- und Trabrennverein Straubing e.V." bekannt gegeben. Die mit Flutlicht ausgestattete Rennbahn gilt als Ostbayerns größte Trabrennbahn. Zur Anlage gehört auch ein Gastronomiebereich. Zudem gibt es Elektronentoto und es kann auch gewettet werden. Der Eintritt zu den Trabrennen ist frei.
    mehr
    weniger
  • Vodní hrad Švihov

    Vodní hrad Švihov

    Die ist ein Ziel entlang der "Burgenstraße", die von Baden-Württemberg über verschiedene deutsche Bundesländer und Tschechien bis nach Prag führt. Sie wurde um die Jahrhundertwende vom 15. zum 16. Jahrhundert anstelle einer ehemaligen Festung im spätgotischen Stil erbaut. Regelmäßige Innenhöfe werden hier von Wohnflügeln umschlossen, dazwischen stehen eine Kapelle und ein Turm. Diesen Burgkern umgab eine durch Basteien befestigte Vorburg, die von einem weiteren Wassergraben umflossen wurde. In den Innenräumen geben Exponate Auskunft über das Burgleben im 16. Jahrhundert. Die Kapelle weist gotische Plastiken auf, und der Tanzsaal hat eine bemalte Kassettendecke im Renaissancestil. Besuchen kann man auch die Burgwaffenkammer, die Burgküche, die Burggräben, die Frauenzimmer und eine Unikatgalerie der gotischen Kunst. Im Ausstellungssaal finden regelmäßig Ausstellungen statt. Die Wirtschaftsgebäude der Vorburg dienten 1972 als Kulisse für den Märchenfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Öffnungszeiten: April: samstags, sonntags von 9:00 - 15:00 Uhr Mai: täglich außer montags von 9:00 - 16:00 Uhr Juni - August: täglich außer montags 9:00 - 17:00 Uhr September:täglich außer montags 9:00 - 16:00 Uhr Oktober: samstags, sonntags 9:00 - 15:00 Uhr Eintrittspreise ab 40 Kronen.
    mehr
    weniger
  • Kirche St. Michael

    Kirche St. Michael

    St. Michael oder auch Jesuitenkirche genannt brannte 1662 ab und wurde 1677 wieder aufgebaut. Heute ist sie eine Studienkirche. Die Stukkaturen im Innenraum wurden vom Architekten Carlone geschaffen.
    mehr
    weniger
  • Passauer Glasmuseum

    Passauer Glasmuseum

    Das Passauer Glasmuseum beherbergt die weltweit größte Sammlung böhmischen Glases. Es befindet sich im historischen Gebäudekomplex "Wilder Mann", mitten in der Altstadt von Passau. Über 13.000 ausgestellte Objekte, geben dem Besucher Überblick über die verschiedenen Epochen der böhmischen Glaskunst. Es zeigt die Kunst von Anno 1700 bis zum Jahr 1950. Die Stilrichtungen gehen vom Barock, Rokoko, Empire, Biedermeier, Historismus, Jugendstil, Art Deco bis zur Moderne. Schwerpunkt der Ausstellung ist das 19.Jahrhundert bis zum Jugendstil. Diese Zeit bezeichnet man als "Hochblüte der bömischen Glaskunst". Eröffnet wurde das Glasmuseum von Neil Armstrong (der erste Mann auf dem Mond), am 15.03.1985 Öffnungzeiten ganzjährig - täglich von 13 Uhr bis 17 Uhr
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben