Mehr Hotels anzeigen

    Über <span itemprop="name">L'Antico Ritrovo</span>

    Kontakt

    SP12 km 12.700, 53041, Asciano, Italien
    Telefon: +390(577)718649 | Offizielle Homepage

    Geeignet für

    • Große Gruppen

    Top-Ausstattungen und Services

    • Gratis WLAN in Lobby
    • Gratis WLAN im Zimmer
    • Pool
    • Wellness
    • Parkplätze
    • Haustiere erlaubt
    • Klimaanlage
    • Restaurant/ Gaststätte
    • Hotelbar
    • Fitnessraum

    Alle Ausstattungen

    Hotelausstattung
    • Gratis WLAN in Lobby
    • Hoteleigenes Freibad
    • Hotelsafe
    • Liegestühle
    • Rezeption 24h
    • Sonnenschirme
    • Waschmaschine
    • WLAN in der Lobby
    Zimmerausstattung
    • Badewanne
    • Bügeleisen & -brett
    • Dusche
    • Fernseher
    • Gratis WLAN im Zimmer
    • Haartrockner
    • Heizung
    • Internet
    • Küche/ Küchenzeile
    • Kühlschrank
    • Satelliten-TV
    • Schreibtisch
    • WLAN im Zimmer
    • Zimmersafe
    Reisende mit Kindern
    • Kinder-/ Babybetten
    Sportmöglichkeiten
    • Fahrradverleih
      (in einem Umkreis von 5 km)
    • Reiten
      (in einem Umkreis von 5 km)
    • Tennishalle
      (in einem Umkreis von 5 km)
    • Tennisplatz
      (in einem Umkreis von 5 km)

    Besucher dieses Hotels interessierten sich auch für ...

    La Bottega del 30

    La Bottega del 30

    Im Ortsteil Villa a Sesta ca. 10km nördlich des Winzerdörfchens Castelnuovo Berardenga betreiben Hélène Stoquelet und Franco Camelia ihr kleines Restaurant mit mediterran-französischer Küche. Der Gastraum bietet maximal 30 Personen Platz, im Sommer wird auch im Innenhof mit Blick über die toskanische Hügellandschaft gespeist. Die beiden Autodidakten (sie ist Lehrerin, er gelernter Goldschmied) heimsten bereits 6 mal in Folge einen begehrten Stern des Guide Michelin eins. Öffnungszeiten: Küche: 20.00 - 22.30, Sonntag auch 13.00 - 14.00 Uhr. Ruhetage: Dienstag, Mittwoch. Akzeptierte Kreditkarten: EC/MC, Visa

    Mehr
    Weniger
    Torre del Mangia

    Torre del Mangia

    Direkt am Piazza del Campo in Siena gelegen befindet sich das Rathaus der Stadt (Palazzo Comunale). Zu diesem Regierungsgebäude gehört auch der Turm Torre del Mangia, den man mit seinen 400 Stufen und 102 Metern Höhe besteigen kann. Von oben hat man einen Ausblick über die Stadt und die umliegende Landschaft der Toskana. Der Turm wurde erst Jahre nach dem Bau des Rathauses errichtet. Der Bau dauerte 10 Jahre (1338 -1348).

    Mehr
    Weniger
    Palio

    Palio

    Zweimal im Jahr - nämlich am 2. Juli und 16. August - findet der "Palio" auf dem "Piazza del Campo" in Siena statt. Bei diesem Pferderennen treten jeweils 10 von insgesamt 17 Contraden auf einem ca. 300 m langem Rundkurs gegeneinander an. Da "fast jedes Mittel recht ist", um den Gegner zu besiegen, hat die Veranstaltung bei Tierschützern einen schlechten Ruf.

    Mehr
    Weniger
    Il Duomo

    Il Duomo

    Das Ristorante Il Duomo liegt zentral in Siena. Wie der Namen schon vermuten lässt befindet sich das Restaurant nur unweit des Domes. Auf der Speise- und Weinkarte stehen toskanische Gerichte, Pizzen sowie auch italienische Weine der Region. Bei schönem Wetter kann man die Speisen im Außenbereich des Lokals zu sich nehmen. Ein kleiner Gastraum komplettiert das Ristorante.

    Mehr
    Weniger
    Bagno Vignoni

    Bagno Vignoni

    Das Thermalbad Bagno Vignoni liegt ca. 43 südlich von Siena, 4 km südöstlich von San Quirico d'Orcia und ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen Der Hauptplatz des Ortes ist gleichzeitig ein riesiges, gut erhaltenes, mittelalterliches Schwimmbecken in dem schon Lorenco di Medici gebadet hat. Später linderten dann Kriegsverwundete in dem 52 Grad warmen Wasser ihre Schmerzen. Heute hat der Besucher die Möglichkeit das Thermalbad im Hotels "La Posta" - gegen Eintrittsgebühr - zu nutzten; das Wasser soll vor allem günstig bei rheumatischen Beschwerden oder Neuralgien sein . Am südlichen Ortsrand gibt es dann auch noch eine schöne frei zugängliche Stelle an der man kostenlos in einem Naturbecken das Wasser geniessen kann. Hier gibt es auch die Möglichkeit, gut restaurierte römische Badehäuser zu besichtigen, ebenfalls kostenfrei.

    Mehr
    Weniger
    Porta al Prato

    Porta al Prato

    Das Porta al Prato, das Wiesentor, ist eines der Stadttore von Montepulciano. Als Teil der von Sagallo geplanten Festung bildet es den nordöstlichen Zugang zur Stadt. Ein doppelter Rundbogen liegt über der Öffnung, seitlich flankiert von trapezförmigen Strebepfeilern. Das im 16. Jahrhundert errichtete Tor wird auch Tor von Gracciano genannt.

    Mehr
    Weniger