Hotels in Bielefeld - Top Angebote & günstige Hotels | trivago

Hotels in Bielefeld (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)

Hotels in Bielefeld

Entdecke günstige Hotels in Bielefeld, Deutschland. Vergleiche Hotelangebote auf trivago und finde Dein Traumhotel.

  • Umfangreiche Hotelsuche für Bielefeld im Web
  • Günstiges Hotel in Bielefeld finden!
  • Zum idealen Preis buchen!

BIELEFELD – STADT AM 52. NÖRDLICHEN BREITENGRAD

In Bielefeld haben Sie die Möglichkeit, über den 52. nördlichen Breitengrad zu gehen , der am Hermannsberg durch einen Markierungsstein gekennzeichnet ist. Wenn Ihnen dieses Argument noch nicht ausreicht, um ein Hotel in Bielefeld zu buchen, dann lassen Sie sich von wunderschönen Kontrasten im Zentrum zum Beispiel vom Alten und Neuen Rathaus, von Profan- und bürgerlichen Wohnbauten, Kunst, Kultur und Gaumenfreuden überzeugen.

EIN ZENTRUM VOLLER KONTRASTE

Wenn Sie Ihr Hotel in der Innenstadt von Bielefeld buchen, wie zum Beispiel den Ravensberger Hof by Centro Deluxe, dann ist Ihre Ausgangslage für Ihre Sightseeingtour günstig. Beginnen Sie Ihre Tour durch das von Kontrasten geprägte Zentrum am Alten Markt. Dieser befindet sich im Herzen der Bielefelder Altstadt und ist gesäumt mit Häusern, die eindrucksvolle historische Fassaden und Giebeln aufweisen. Besonders sehenswert sind die alten Patrizierhäuser , allen voran das Crüwell-Haus mit seinem spätgotischen Staffelgiebel.

Etwas moderner als die Häuser rund um den Alten Markt ist das Stadttheater von Bielefeld, das sich ebenfalls in der Innenstadt befindet. Dieses wurde im Jahre 1904 eröffnet, wurde bis 2006 restauriert und bietet heute jährlich rund 600 Vorstellungen. Für jeden Besucher hat das Theater etwas im Programm. Interessieren Sie sich eher für Schauspiel? Oder doch mehr für Tanz- und Musiktheater? Das abwechslungsreiche Programm können Sie am besten an der Rezeption Ihres Hotels erfragen und sich somit für eine Vorstellung entscheiden.

Direkt neben dem Stadttheater gibt es wieder ein kleines Kontrastprogramm. Das Alte Rathaus wurde zwar ebenfalls im Jahre 1904 eingeweiht, enthält aber Elemente der Gotik und Renaissance, die wiederum mit weiteren historischen Baustilen vermischt wurden. Direkt neben dem Alten Rathaus liegt das Neue Rathaus, das bautechnisch ein kompletter Gegensatz zum Alten darstellt. Das Neue Rathaus wurde in den 1970er-Jahren notwendig, da sich damals die Einwohnerzahl fast verdoppelte und die Verwaltung und andere notwendige Bereiche aufgestockt werden mussten.

KONZERTE, KULTUR UND KULINARISCHES

Ein Konzert in einer der schönsten Konzerthallen Europas können Sie in Bielefeld erleben. Sollten Sie nur für ein Konzert nach Bielefeld kommen und mit der Bahn anreisen, dann können Sie am Bahnhof direkt mit der Straßenbahn weiter zur Rudolf-Oetker-Halle fahren. Die Konzerthalle hat eine hervorragende Akustik und eine einzigartige Architektur , schon allein deswegen lohnt sich der Besuch, aber auch das Liveerlebnis eines hochkarätigen Klassikkonzertes hat natürlich seinen ganz eigenen Charme. Wenn Sie sich doch entscheiden, nach dem Konzert nicht gleich wieder nach Hause zu fahren, dann können Sie bei Ihrer Hotelsuche ein Hotel auswählen, das eine Übernachtung billig anbietet, wie zum Beispiel das ibis budget Bielefeld City Ost. So haben Sie die Möglichkeit, die Stadt am nächsten Tag noch zu erkunden.

Kunst und Kultur spielen in Bielefeld eine große Rolle. In der Kunsthalle Bielefeld ist deutsche und internationale Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts ausgestellt und die Halle ist gleichwohl ein Architekturdenkmal. Nehmen Sie sich ein paar Stunden Zeit, diese Halle zu besichtigen, Sie werden nicht enttäuscht sein. Im Historischen Museum im Ravensberger Park wird die Geschichte Bielefelds und der Region anschaulich und lebendig dargestellt. Begeben Sie sich hier auf eine spannende Reise in die Geschichte. Sind diese beiden Museen eher etwas für regnerische Tage, sollten Sie sich für den Besuch des Bauernhaus Museum einen sonnigen Tag aussuchen, da es sich hier um das älteste Freilichtmuseum Deutschlands handelt. In diesem Museum wird die ländliche Sozialgeschichte Mitte des 19. Jahrhunderts dargestellt. Ein spannendes Erlebnis nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder!

So viel Sightseeing macht natürlich hungrig. In der typischen westfälischen Küche gibt es häufig Fleischgerichte, seltener Fisch. Töttchen ist gekochtes Kalbsfleisch mit einer Zwiebel-Senf-Soße, dicke Bohnen in Speck finden Sie auch häufig auf der Speisekarte und ein traditionelles aber sehr vielseitiges Gericht ist Pickert. Dies gibt es in unterschiedlichen Varianten, entweder als Kastenpickert, Pfannenpickert oder Lappenpickert, auch wenn der Kartoffel-Weizenmehl-Teig bei allen drei Varianten als Basis dient. Seit dem 18. Jahrhundert gilt Pickert als typisches westfälisches Kartoffelgericht. Das Pickertessen braucht seine Zeit und findet häufig in größeren Gesellschaften statt.

WUNDERSCHÖNE AUSFLUGSZIELE GLEICH UM DIE ECKE

Nachdem Sie sich mit einem Pickert oder anderen westfälischen Leckereien gestärkt haben, können Sie Ihre Sightseeingtour fortsetzen und das Wahrzeichen von Bielefeld besuchen. Alternativ können Sie das natürlich auch nach einer erholsamen Nacht im Bett Ihres Hotels tun. Nicht weit vom Zentrum entfernt befindet sich die Sparrenburg. Eine Führung durch die Burg ermöglicht es Ihnen sich vorzustellen, wie es wohl damals war, als noch Ritter hier hausten. Gehen Sie auf Entdeckungstour durch die alten Mauern und entdecken Sie dunkle Verliese. Wenn Sie dann wieder aus der Burg herauskommen, werden Sie mit einem wunderschönen Ausblick auf die Universitätsstadt Bielefeld am Teutoburger Wald belohnt.

Das Burggelände befindet sich direkt an einem der schönsten Höhenwanderwege Deutschlands und ist das ganze Jahr über zugänglich. In den Sommermonaten werden Kasematten-Führungen angeboten, sodass Sie einen spannenden Einblick in das unterirdische Wegesystem bekommen können. Übertage finden Sie im Teutoburger Wald rund 580 Kilometer Wanderwege , die Ihnen Abwechslung zum Sightseeing in der Stadt bieten. Genießen Sie hier die entspannende Wirkung vom Grün der Bäume und lauschen Sie den Geräuschen des Waldes.

Noch mehr Entspannung finden Sie im Botanischen Garten , der am Kahlen Berg in der Nähe des Zentrums liegt. Lassen Sie sich von der Pflanzensammlung und den Arrangements in eine blumige Welt entführen und entdecken Sie die verschiedenen Pflanzenlebensräume im Steingarten, dem Alpinum, dem Heidegarten sowie im Arznei- und Gewürzgarten.

Für Groß und Klein ist der Tierpark Olderdissen ein ideales Ausflugsziel. Der Tierpark entstand 1930 aus einer Rehkitzbetreuung des Stadtförsters und liegt in landschaftlich wunderschöner Umgebung direkt am Teutoburger Wald. Zahlreiche Tiere können hier auf einem 16 Hektar großen Areal, das mit Wiesen, Wäldern und Wasserflächen durchzogen ist, beobachtet werden. Der Park ist ganzjährig geöffnet und bietet sich somit Familien als tolles Ausflugsziel an.

Bielefeld ist alles andere als langweilig. Wenn Sie sich für eine Reise hierher entscheiden, werden Sie mit wunderschönen Bauwerken überrascht, einem Kontrast-Mix aus alt und neu, tollen Konzerten und Theatervorführungen sowie Parks und Gärten, die zum Entspannen einladen. Bielefeld ist also das ideale Reiseziel für Ihren nächsten Städtetrip!

Hotels Bielefeld

Diese Hotels könnten Dich auch interessieren ...

Attraktionen - Bielefeld

Top Reiseziele

Weitere Top Reiseziele