Hotels in Verona - Top Angebote & günstige Hotels | trivago
Wir vergleichen Preise von mehreren Seiten, um Deine ideale Unterkunft zu finden
Gefundene Unterkünfte: 0Durchsuchte Buchungsseiten: 269

Hotels in Verona (Venetien, Italien)

Hotels in Verona

Entdecke günstige Hotels in Verona, Italien. Vergleiche Hotelangebote auf trivago und finde Dein Traumhotel.

  • Umfangreiche Hotelsuche für Verona im Web
  • Günstiges Hotel in Verona finden!
  • Zum idealen Preis buchen!

AUF DEN SPUREN VON ROMEO UND JULIA IN VERONA

Die Hotels der italienischen Stadt Verona werden jedes Jahr aufs Neue von zahlreichen Besuchern heimgesucht, um die wunderschöne Stadt in Venetien ausgiebig erkunden zu können. Besonders beliebt sind dabei natürlich die Unterkünfte im Zentrum der Stadt, der malerischen Altstadt, die dazu einlädt, der Geschichte Veronas näher auf den Grund zu gehen und mehr über die Traditionen und historischen Ereignisse dort zu erfahren. Interessante Überbleibsel der Römer, tolle Landschaften in der direkten Umgebung und ein lebendiges Stadtleben machen Verona zu einem beliebten Ziel für jeden Reisetyp.

ARCHITEKTURDENKMÄLER ERZÄHLEN DIE GESCHICHTE DER RÖMER

Im heutigen Verona können Touristen noch immer zahlreiche atemberaubende Bauwerke aus den Zeiten der alten Römer bewundern und so der Geschichte der italienischen Stadt auf die Spur kommen. Besonders imposant ist unter den Überresten vor allem die Arena von Verona an dem Platz Piazza Bra, die noch sehr gut erhalten ist und bereits aus dem 1. Jahrhundert nach Christus stammt. Sie gehört zu den größten römischen Amphitheatern und besticht mit Ausmaßen von rund 140 Metern Länge und 110 Metern Breite. Noch heute wird sie immer wieder für Veranstaltungen genutzt, sodass besonders zur Festspielzeit eine große Zahl an Besuchern in die Stadt gelockt wird, um einer der Opern- oder Theatervorführungen beizuwohnen. Ursprünglich gab es hier brutalere Schauspiele zu sehen, denn wie bei den Römern üblich fanden in der Arena die damals beliebten Gladiatorenkämpfe statt.

Ein weiteres beliebtes Motiv für Erinnerungsfotos stellt der Torbogen Arco dei Gavi dar, der ebenfalls aus dem 1. Jahrhundert nach Christus stammt. Der weiße Naturstein, aus dem dieser Bogen angefertigt wurde, verleiht ihm ein ganz besonderes Aussehen, sodass er stets eines der Hauptziele von Besuchern der Stadt darstellt. Auch wenn der Torbogen heute noch aus dem ursprünglichen Material besteht, so steht er doch mittlerweile nicht mehr an seinem ursprünglichen Platz. Denn nachdem er von den Franzosen abgerissen wurde, baute man ihn 1932 100 Meter vom Originalplatz entfernt wieder auf.

Neben diesen zwei Bauwerken hält Verona noch weitere sehenswerte Denkmäler der Römer wie das Teatro Romano oder die Stadttore Porta dei Bosari und Porta Leona bereit, die auch bei Ihrem Besuch in der Stadt auf Ihrer Liste der Sehenswürdigkeiten stehen sollten.

DIE BERÜHMTESTEN LIEBENDEN DER LITERATURGESCHICHTE

Bei der Stadt Verona denken viele sofort an die tragische Liebesgeschichte rund um Romeo und Julia , die sich in dieser Stadt abspielte. Im 16. Jahrhundert wurde die norditalienische Stadt von keinem geringeren als dem berühmten englischen Dramatiker und Lyriker William Shakespeare als Schauplatz seiner Erzählung ausgewählt. Hier verliebten sich Tochter und Sohn der verfeindeten Familien ineinander und hier starben sie schließlich auch ihren tragischen Tod. Doch zuvor spielten sich laut Shakespeare romantische Szenen am Balkon der Julia ab. Diese Szenen können sich Besucher besonders lebhaft ins Gedächtnis rufen, wenn sie sich zum Haus der Julia begeben und sich dort selbst einmal unter den berühmten Balkon stellen, unter dem bereits Romeo seine Liebste angehimmelt haben soll. Dabei spielt es auch keine Rolle, dass die beiden Liebenden eigentlich nur der Fantasie des englischen Dramatikers entsprungen sind und das Haus einst einer Familie Capello gehörte, deren einzige Verbindung in der Namensähnlichkeit zu Julias Nachnamen Capulet besteht. Viele Paare glauben trotzdem an die besondere Magie des Ortes und schwören sich hier gemeinsam mit ihren Partnern auf kleinen Zettelchen die ewige Liebe.

Weniger romantisch dafür umso tragischer ist der Besuch von Julias Grab. Dieses befindet sich laut Shakespeare in den Gewölben der Abtei San Francesco in Verona. Oberhalb des Grabes im Kloster befindet sich außerdem noch ein Freskenmuseum, das ebenfalls einen Besuch wert ist.

VIELFÄLTIGE UNTERHALTUNG IM STADTZENTRUM

Verona bietet seinen Besuchern neben tollen Sehenswürdigkeiten auch ein lebhaftes Stadtzentrum zur Unterhaltung. Hier, wo sich das Leben in der Stadt Verona abspielt, sollte man sich auch am besten nach einem City Hotel für seinen Aufenthalt umsehen. Mitten in der Altstadt gelegen, befindet sich eine große Auswahl an unterschiedlichen Hotels für jedes Bedürfnis. Neben dem ein oder anderen tollen Designhotel mit 5-Sterne-Komfort, stehen hier auch günstige Hotels für ein kleineres Budget. Die Lage ist in beiden Fällen optimal, denn von hier aus erreicht man bereits eine Vielzahl an bekannten Sehenswürdigkeiten zu Fuß und kann so besonders einfach die Stadt erkunden. Das günstigere 3-Sterne-Hotel Milano beispielsweise liegt in unmittelbarer Nähe zur römischen Arena, während sich das luxuriösere 4-Sterne-Hotel Accademia nur wenige Meter entfernt vom Haus der Julia befindet. Eine gute Ausgangslage für den Urlaub in Verona ist somit keine Frage des Budgets und für jeden Besucher möglich.

Direkt vom Hotel aus hat man so die Möglichkeit, in das unvergleichliche Flair der Altstadt von Verona einzutauchen, die im Jahr 2000 sogar zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Aufgrund der vielen alten Gebäude fühlt man sich hier an einigen Stellen wie in eine andere Zeit zurückversetzt, erlebt jedoch gleichzeitig auch die moderne Seite der Stadt , die sich an den wachsenden Tourismus angepasst hat. Hier wird Urlaubern jede Menge geboten. In Form von Restaurants, Cafés, Bars und Einkaufsmöglichkeiten findet man hier Unterhaltung an jeder Ecke. So sollte man unbedingt einmal ein echtes italienisches Frühstück mit Croissant und Cappuccino genießen oder sich am Abend eine leckere Portion Pasta oder eine große Pizza gönnen. Auch das berühmte italienische Eis muss während eines Aufenthalts unbedingt einmal probiert werden, um den Italienurlaub gekonnt abzurunden.

Mit all seinen Attraktionen für Besucher stellt Verona so eine tolle Stadt für einen gelungenen Urlaub dar, die nicht nur Italienfans lieben werden. Hier kann man es sich so richtig gut gehen lassen, aber gleichzeitig auch Interessantes über die Geschichte lernen, sodass der Urlaub hier garantiert nicht langweilig wird.

Hotels Verona

Diese Hotels könnten Dich auch interessieren ...

Stadtteile - Verona

Attraktionen - Verona

Top Reiseziele

Weitere Top Reiseziele