Hotels in Dijon, Frankreich

  • Umfangreiche Hotelsuche für Dijon im Web
  • Günstiges Hotel in Dijon finden!
  • Zum idealen Preis buchen!
Lade Daten
Mehr Hotels anzeigen
Hotels - Dijon

Dijon, Frankreich: Kulinarik und Kultur vom Feinsten

Überall auf der Welt verbinden Menschen mit der Stadt Dijon in der französischen Region Burgund den berühmten, gleichnamigen Senf. Nicht zu Unrecht, denn Dijon ist in der Tat dessen Entstehungsort. Doch die im Osten Frankreichs liegende Stadt hat noch sehr viel mehr zu bieten als das weltweit bekannte Gewürz. Am Ufer des Flusses Ouche gelegen besticht die Stadt durch ihre zauberhafte, historische Altstadt und ihre einzigartige Architektur. Antike Schlösser, Kathedralen und interessante Museen sind Zeitzeugen der beeindruckenden Kultur und Geschichte der Stadt. Nichtsdestotrotz zeichnet sich Dijon hauptsächlich durch seinen ausgezeichneten Ruf in der Branche der Gastronomie und Kulinarik aus. Feinschmecker und Gourmets können sich hier auf hervorragende und schmackhafte Gerichte aus der umliegenden Region freuen.

Gaumenfreuden in Dijon

Wer zu Besuch in Dijon ist, wird nicht umhinkommen, die herausragende Kulinarik der Stadt zu genießen. Im Stadtzentrum findet man eine Vielzahl von Luxus- und Gourmetrestaurants, die gut den herausragenden gastronomischen Ruf der Stadt repräsentieren. Wenn man allerdings in einem dieser Restaurants zu Abend essen will, sollte man unbedingt vorher anrufen und einen Tisch reservieren. Aufgrund des guten Rufes sind viele der Sterne-Restaurants am Abend restlos ausgebucht. Weiterhin sollte man sich bewusst sein, dass das Speisen in den Gourmetgasthäusern zu normalen Restaurants vergleichsweise teuer ist. Hier muss meistens etwas tiefer in die Tasche gegriffen werden, was allerdings höchst lohnenswert sein kann. Viele Restaurants in Dijon bieten dabei nationale und regionale Spezialitäten und Köstlichkeiten an. Typische Gerichte der Region, die im Restaurant oder sogar im eigenem Hotel angeboten werden, sind zum Beispiel das Burgunder Rindfleisch oder das in Rotwein gedünstete Huhn. Besonders das Kochen mit Rotwein ist in Dijon und generell in Burgund eine beliebte Tradition. Kein Wunder, denn Burgund ist schließlich auch für seinen Weinanbau berühmt. Wenn man schon einmal in Dijon ist, sollte man vor Ort die berühmten Spezialitäten der Stadt einkaufen. Darunter fällt natürlich der allseits bekannte Dijon Senf, aber auch das köstliche Gewürzbrot von Dijon. Ebenfalls empfehlenswert ist es, eine Flasche Cassis zu erwerben. Cassis ist ein traditioneller aus Schwarzbeeren hergestellter Likör.

Die Hingucker der Stadt

Eine Reise nach Dijon ist wie eine Reise in die Vergangenheit, denn die malerische Altstadt verzaubert mit ihrem antiken Charme. Bei einem Spaziergang durch die romantischen Gassen des Ortes kommt man an vielen schönen Sehenswürdigkeiten vorbei. Die bedeutendste und wahrscheinlich auch schönste Sehenswürdigkeit der Stadt stellt dabei der ehemalige herzogliche Palast am Place de la Libération dar. Der im 18. Jahrhundert fertiggestellte Herzogspalast setzt sich aus verschiedenen Gebäuden zusammen. Heute befindet sich in ihm das Rathaus und das Kunstmuseum Museé des Beaux-Arts. Auch die Patrizierhäuser in unmittelbarer Umgebung des Palastes sind sehr bewundernswert. Manche von ihnen beherbergen heutzutage Hotels. Stilelemente der Renaissance sind hier überall wiederzuerkennen. Ebenfalls sehenswert sind die im romanischen Stil erbaute Kathedrale Saint-Bénigne genauso wie die gotische Kirche Notre-Dame. Im Stil der Renaissance wurde hingegen die Kirche Saint-Michel erbaut. Neben den vielen historischen Denkmälern sind auch die schönen Parks, die hinreißenden Gärten und die schönen Grünflächen der Stadt zu erwähnen. Die Parks bieten sich hervorragend zum Spazierengehen an. Alternativ kann man hier auch Picknicken oder bei gutem Wetter einfach die Sonne genießen.

Bunt und lebhaft

Dijon ist bei weitem keine langweilige Stadt. Mit über 150.000 Einwohnern strahlt sie urbanes und mondänes Flair aus. Touristen können sich hier über eine Vielzahl von tollen Einkaufsmöglichkeiten freuen. Denn Dijon fehlt es weder an Einkaufszentren noch an Geschäften oder Boutiquen. Auch Luxus-Geschäfte sind in Dijon genüge vorhanden. Shoppingliebhaber kommen hier also voll auf ihre Kosten! Die vielen Souvenirläden runden dabei das tollte Einkaufsangebot der Stadt ab und sichern die Mitbringsel für die Lieben in der Heimat. Bei Gelegenheit sollte man auch einmal auf dem Markt der Stadt vorbeischauen. Hier werden tolle Leckereien und Souvenirs angeboten. Besonders für junge Erwachsene ist auch das Abendangebot der Stadt verlockend. Dijon verfügt über ein ausgeprägtes Nachtleben. Bars, Pubs und Nachtclubs bieten fast jeden Abend ein attraktives Unterhaltungsprogramm an. Musik- und Tanzliebhaber werden hier nicht enttäuscht werden! So müssen keine langweiligen Abende mehr im Hotel verbracht werden. Weiterhin finden in Dijon auch jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen statt. Eine der bekanntesten Veranstaltungen von Dijon ist wohl die internationale Gastronomie Messe, die sich jährlich im Herbst über einen Zeitraum von 15 Tagen erstreckt. Außerdem beliebte Veranstaltungen der Stadt sind das Jazz-Festival im Mai jeden Jahres und ein Rock-Festival, das jedes Jahr im September stattfindet. Eine Reise wert ist Dijon somit für Gourmets, die nach einem kulturell, kulinarischen Erlebnis suchen.

Preisspanne

ab ‎28€bis ‎320€