Unterkünfte in Erftstadt nahe Gymnicher Ritt

  • Finden Sie das ideale Hotel in der Umgebung
  • Vergleichen Sie Preise von verschiedenen Webseiten
  • Buchen Sie zu einem fantastischen Preis!
Lade Daten

Über Gymnicher Ritt

Seit circa 1221 wird alljährlich an Christi Himmelfahrt der Gymnicher Ritt durchgeführt. Dies ist eine Fußpilger- und Reiterprozession durch Gymnich und die Felder der Umgebung. Das Schloss Gymnich ist an diesem Tag ganztägig für Besucher geöffnet und nach der Prozession findet auf der Hauptstraße und dem Kunibertusplatz ein Volksfest mit Verkaufsständen und Kirmesbuden statt

Der Gymnicher Ritt ist, der Überlieferung nach, zurückzuführen auf einen heiligen Schwur, den 1219 Ritter Arnold I. von Gymnich auf dem Rückweg vom Kreuzzug abgab. Damals war er, so die Legende, schwer beladen mit Beutestücken und drohte samt Pferd plötzlich im Morast zu versinken. Als seine Lage hoffnungslos schien, flatterte laut krächzend eine Nilgans auf und erschreckte das Pferd, das mit letzter Kraft festen Boden erreichte.

Zum Dank für seine Rettung wollte er nun in jedem Jahr an Christi Himmelfahrt eine Prozession anführen und Gott einen ganzen Tag lang preisen. Unterwegs nach Hause befreite er sein Pferd von der schweren Last der Beute und verteilte die Schätze an die Armen.

Der Gymnicher Ritt gehört zum Rheinischen Sagenweg.

Kontakt

Gymnicher Hauptstraße, 50374, Erftstadt, Deutschland
Telefon: +49(2235)5328 | Fax: +49(2235)692479 | Offizielle Homepage

Attraktionen - Erftstadt