Hotels in Grindelwald, Schweiz

  • Umfangreiche Hotelsuche für Grindelwald im Web
  • Günstiges Hotel in Grindelwald finden!
  • Zum idealen Preis buchen!
Lade Daten
Mehr Hotels anzeigen
Hotels - Grindelwald

Grindelwald: erhabene Bergwelt im Berner Alpenland

Natur pur – die Liebe zu imposanten Gebirgen, rauen Felswänden und beeindruckenden Bergwelten ist wohl Grundvoraussetzung für einen Besuch in Grindelwald. Und wer die Schönheit der Alpen bisher noch nicht mit eigenen Augen entdecken durfte, der wird ihr nach einem Urlaub in diesen paradiesischen Landschaften ein für alle Mal verfallen sein. Grindelwald findet sich in malerischer Lage, eingebettet in einen Talkessel in der naturbelassenen und unverfälschten Alpenlandschaft der Schweiz. Weltbekannte Gipfel wie Wetterhorn, Eiger, Mönch oder Jungfrau bilden den Schauplatz für vielversprechende Urlaubstage in einer der sehenswertesten Regionen Europas. Besucher finden in und um Grindelwald nicht nur unzählige Ausflugsziele und Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, sondern auch zahlreiche Hotels verschiedener Kategorien – ob hochklassiges Resort, elegantes Boutique-Hotel oder uriges Gasthaus.

In Sommer und Winter eine Klasse für sich

Outdoorsportler und Naturliebhaber finden in Grindelwald das ideale Urlaubsgebiet. Die umliegende Region bietet praktisch zahllose Möglichkeiten, um sich an der frischen Luft sportlich zu betätigen und lebendig zu fühlen. Selbstverständlich ist Grindelwald ein wahres Paradies für Wintersportler. Die Gemeinde ist umgeben von insgesamt 213 Kilometern Skipisten, 50 Kilometer Rodel- und Schlittenabfahrten und 70 Kilometern Winterwanderwegen – natürlich ist für alle Schwierigkeitsgrade etwas dabei. Im Sommer laden die Alpen zu Klettertouren, Sommerwanderungen, Mountainbike- und Rennradtouren. Als Wintersport-Fan sollte man sich übrigens auf keinen Fall eine Abfahrt auf dem höchsten Skigebiet des Berner Oberlands entgehen lassen. Nach einer 30-minütigen Fahrt mit der Luftseilbahn gelangt man auf den Gipfel des Schilthorns und blickt über steile Hänge so weit das Auge reicht. Doch den Berg hinab zu sausen ist nicht die einzige Option, die man hier hat. Auch ausgedehnte Winterwanderwege ziehen sich entlang der Hänge und laden zu ruhigen Minuten in der erhabenen Landschaft. Ein weiteres Highlight der Region ist die weltberühmte Eigernordwand. Doch keine Sorge, viele Wege führen nicht nur nach Rom, sondern auch bergaufwärts. Verschiedene Routen bieten für jeden Schwierigkeitsgrad das entsprechende Pendant – somit können sogar Nicht-Kletterer die Eigernordwand bezwingen. Die meisten Hotels in Grindelwald bieten ihren Gästen spezielle Services für Outdoor-Aktivitäten, wie Ticketbuchung, Ski-Keller oder Hilfe bei der individuellen Ausflugsgestaltung.

Bei Weitblick entspannen

Und wenn man sich von all der Bewegung, den Abfahrten und Klettertouren erholen muss, ist das die beste Gelegenheit um einige der sensationellen Ausflugsziele zu besuchen, die die Region zu bieten hat. Ein absolutes Highlight in jedem Schweiz-Urlaub ist die Fahrt zum sogenannten Top of Europe – zwar nicht dem höchsten Gipfel Europas, dafür aber dem höchsten Bahnhof. Die Fahrt zum Ziel wird größtenteils durch einen Tunnel zurückgelegt, der aus dem Fels gehauen wurde – allein das ist schon ein Erlebnis für sich. Ausflügler müssen aber deshalb keine Sorge haben, dass sie die Aussicht nicht genießen können: Der Zug ist mit übergroßen Panoramafenstern ausgestattet, die immer wieder den Blick auf die Gletscher und in die tiefen Täler freigeben. Besondere Highlights sind die Zwischenstopps an der sagenumwobenen Eigernordwand und am Eismeer, bevor man schlussendlich auf dem Gipfel des Jungfrauenjochs auf der Sphinx-Aussichtsterrasse steht und den einmaligen Weitblick genießt – an klaren Tagen übrigens bis in das benachbarte Frankreich. Mit tollen Aussichten kann auch das Plateau auf dem Männlichen dienen. Hierher gelangt man mit der längsten Gondelbahn der Welt, die rund 30 Minuten von Grindelwald bis zum Gipfel braucht. Oben angekommen lässt man sich in einem der Restaurants und Wirtshäuser nieder und genießt bei regionalen Spezialitäten den Blick auf Eiger, Jungfrau und Mönch. Übrigens: Auch auf den namhaften Gipfeln findet sich das eine oder andere Hotel in Grindelwald. Wohnen über den Wolken – exklusiver geht es wohl kaum.

Kunst, Kultur und Tradition

In Grindelwald wird viel Wert auf den Erhalt traditioneller Werte gelegt und das Zusammenspiel von Mensch und Natur, Kunst und Kultur. So kann gewährleistet werden, dass die paradiesischen Landschaften und die hohe Lebensqualität dauerhaft erhalten bleiben – und Einheimische wie Besucher sich auf lange Sicht daran erfreuen können. Die Jungfrau Region mit ihren steilen Hängen und abgelegenen Flächen machen die herkömmliche Landwirtschaft hier in großen Teilen unmöglich. Der Tourismus ist der Hauptwirtschaftssektor. Damit durch zu großen Andrang keine bleibenden Schäden in der Natur entstehen, werden jedes Jahr im Rahmen des Wettbewerbs Kulturlandschaftspreis besonders gepflegte und wertvolle Landstriche ausgezeichnet – ein zusätzlicher Anreiz für die Kommunen, die so ansehnliche Bergwelt instandzuhalten. Im Rahmen der Preisverleihung findet jährlich ein großes Fest mit Live-Musik und Entertainment statt – gemeinsam wird das Zusammenleben von Mensch und Natur gefeiert. Eine weitere Besonderheit ist die Gilde Schweizer Bergmaler. Die Künstlervereinigung geht auf ein UNESCO-Projekt aus dem Jahre 1987 zurück. Ihr Ziel ist es, die herrlichen Landschaften durch die Kunst festzuhalten und zu verewigen. Kunstliebhaber finden auch Art-Hotels in Gildenwald mit ständigen und/oder wechselnden Ausstellungen der Bergmaler und Malerinnen.

Preisspanne

ab ‎62€bis ‎1.667€

Top Hotels

Attraktionen - Grindelwald