Hotels in Hammamet, Tunesien

  • Umfangreiche Hotelsuche für Hammamet im Web
  • Günstiges Hotel in Hammamet finden!
  • Zum idealen Preis buchen!
Sortiert nach
Lade Daten
Mehr Hotels anzeigen
Hotels - Hammamet

HAMMAMET – TUNESIENS URLAUBSORT NUMMER 1

Hammamet stellt das ganze Jahr über ein beliebtes Urlaubsziel innerhalb Tunesiens dar – denn gutes Wetter, kilometerlange Sandstrände und eine Altstadt mit nordafrikanischem Charme können überzeugen. Die im Norden Tunesiens gelegene Stadt ist der perfekte Ort für einen wahren Traumurlaub. Um den Aufenthalt hier zu einem rundum gelungenen Erlebnis werden zu lassen, müssen natürlich nicht nur Ausflugsziele und Ausgehmöglichkeiten stimmen, sondern auch der Ort, an den man sich abends zurückzieht. All das ist in Hammamet aber kein Problem, denn neben tollen Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Bars finden Sie hier auch eine große Auswahl an Hotels.

DAS HIGHLIGHT DER STADT: DIE MEDINA

Hammamets Erfolgsgeschichte als beliebter Urlaubsort begann zu Anfang des 20. Jahrhunderts, als berühmte Künstler und Schriftsteller wie Paul Klee oder Oscar Wilde den tunesischen Badeort entdeckten und bekannt machten. Damals noch ein Ziel für wohlhabende Reisende findet sich mittlerweile ein bunt gemischtes Publikum in Hammamet ein. Begeistert werden die Urlauber in der Stadt vor allem von dem Flair, das sie in der Medina, der Altstadt Hammamets, erleben. Der Besucher läuft hier durch enge Gassen und vorbei an kleinen Häuschen und kommt so dem traditionellen Hammamet architektonisch besonders nah. Mit den vielen Souvenirläden und kleinen Boutiquen und den dazugehörigen Verkäufern, die nach allen Regeln der Kunst versuchen ihre Ware an den Mann zu bringen, fühlt man sich schnell wie auf einem typischen, arabischen Basar. Hier erhält man die beste Gelegenheit tolle Mitbringsel für die Familie und Freunde zu Hause zu erstehen. Die ständige Vorführung der Überredungskünste von Seiten der Verkäufer kann allerdings auch schnell einmal anstrengend werden. Dann kann man sich in eines der zahlreichen Cafés oder Restaurants zurückziehen und den Tag entspannt ausklingen lassen.

Bucht man sich sein Hotel in der Nähe von Medina hat man es danach auch nicht mehr weit nach Hause. Die Auswahl hier ist groß und die Sparte reicht von Hotels, die billig und einfach sind bis hin zu 5-Sterne-Hotels. Ein tolles 5-Sterne-Hotel ist zum Beispiel das Iberostar Saphir Palace, das sich nur 400 Meter von der Medina entfernt befindet und mit seiner Ausstattung garantiert keine Wünsche offen lässt.

YASMINE HAMMAMET – DER MODERNE TEIL DER STADT

Wer das modernere Hammamet kennenlernen will, ist im Stadtteil Yasmine Hammamet genau richtig. Dieser Ort wurde in den letzten Jahren zu einem Touristenzentrum ausgebaut und weist Attraktionen wie einen Yachthafen und einen Vergnügungspark vor.

In Yasmine Hammamet ist alles auf die Touristen ausgelegt, sodass dieser Bereich der Stadt sehr kommerziell daherkommt. Um möglichst viele Besucher anzulocken, wurde hier sogar eine „neue Medina” errichtet. Diese hat allerdings nur wenig mit der ursprünglichen Medina und ihren traditionellen Bauten inklusive der Festung zu tun.

Nichtsdestotrotz ist Yasmine Hammamet ein guter Ausgangspunkt, um einige vergnügte Stunden zu verbringen. Bei einem Spaziergang kann man dabei zunächst die großen und luxuriösen Yachten im Hafen Yasmine Hammamet besichtigen, um sich danach im Vergnügungspark auszutoben oder die Gelegenheit zu nutzen und bei tropischen Temperaturen einmal Eislaufen zu gehen. Vor allem Familien finden hier mit Sicherheit die Möglichkeit, ihre Kinder zu beschäftigen und ihnen einen tollen Tag zu bescheren.

Da Yasmine Hammamet so sehr auf Touristen ausgelegt ist, findet man hier natürlich auch nur das Beste vom Besten, wenn es um die Unterkünfte geht. Die Hotels versuchen sich gegenseitig zu überbieten, sodass dem Gast in jedem von ihnen so viel wie nur möglich geboten wird. Hotels mit ausgiebigem Sportangebot reihen sich hier an Luxusunterkünfte mit Spas und Einrichtungen mit Meerblickzimmern. Da bleiben garantiert keine Wünsche offen.

TOLLE TAGE AM STRAND UND IN DER UMGEBUNG

Die meisten Urlauber, die nach Hammamet kommen, wollen vor allem eines: entspannte Tage in der Sonne verbringen. Das bedeutet am Strand liegen, den Sand unter den Füßen spüren und dem Rauschen der Wellen zuhören. Egal, ob allein, als Paar oder mit der Familie – ein schöner Strand ist mit das Wichtigste für einen gelungenen Sommerurlaub. Gut, dass Hammamet in diesem Punkt einiges zu bieten hat. Nämlich einen drei Kilometer langen Sandstrand an der Mittelmeerküste Tunesiens. Der feine, helle Sand und der flache Übergang ins Meer machen diesen Strand besonders beliebt, sodass man ihn auch stets gut besucht vorfindet. Urlaub am Strand muss aber nicht unbedingt nur Faulenzen und Dösen bedeuten, sondern kann auch mit jeder Menge Spaß und Action verbunden sein. Zahlreiche Angebote bieten die Möglichkeit, sich auch einmal von seiner sportlichen Seite zu zeigen. Jetski, Paragliding oder Tretboot bringen auf jeden Fall eine Menge Spaß und können vor allem auch Kindern ein zusätzliches Highlight während des Urlaubs bescheren. Wer es besonders rasant mag, kann sich auch einen Platz auf einem der beliebten Bananaboats sichern und darauf über die Wellen fegen.

Hat man irgendwann genug von Spaß im Wasser und Erholung unter dem Sonnenschirm, kann man sich noch ein wenig auf der Strandpromenade vergnügen. Eine Reihe von Restaurants und Bars lädt dazu ein, sich eine kleine Erfrischung zu gönnen und sich für den restlichen Tag zu stärken, während man in den kleinen Boutiquen und Souvenirshops das ein oder andere Andenken an den schönen Urlaub erwerben kann.

Den Strand sowie die Promenade von Hammamet kann man sowohl zu Fuß, mit dem Taxi oder auch mit dem Mietwagen erreichen. Am bequemsten ist es natürlich, wenn man sich gleich in der Nähe ein schickes Hotel bucht, von dem aus man direkt aus der Tür auf der Liege Platz nehmen kann, wie das Hotel Le Royal Hammamet. Dann steht einem gelungenen Urlaub wirklich nichts mehr im Wege.

Preisspanne

ab ‎12€bis ‎800€

Strandhotels