Hotels in Kaprun, Österreich

  • Umfangreiche Hotelsuche für Kaprun im Web
  • Günstiges Hotel in Kaprun finden!
  • Zum idealen Preis buchen!
Sortiert nach
Lade Daten
Mehr Hotels anzeigen
Hotels - Kaprun

Kaprun: Gletscher, Natur und Kultur im Salzburger Land

Kaprun ist eine Gemeinde mit rund 3000 Einwohnern, die sich in der österreichischen Region Pinzgau befindet. Zusammen mit Zell am See ist es eines der beliebtesten Urlaubsziele im Salzburger Land und unter dem Namen Zell am See-Kaprun bekannt. Während in Zell am See die Touristen wegen dem schönen See ihren Weg in die Region finden, lockt der Ort Kaprun vielmehr durch seine atemberaubende Gletscherlandschaft. Kaprun befindet sich direkt am Fuße des Berges Kitzsteinhorn. Mit der Gletscherbahn Kaprun kann man auf geradem Wege hoch bis zum Gletscher des Kitzsteinhorn fahren und das dazugehörige Gletscherskigebiet wieder hinabschlittern. Die Vielfalt an Pisten für Anfänger, Erfahrene oder Profi-Skifahrer und Snowboarder in Kombination mit dem vielseitigen Wintersport-Alternativprogramm ist einzigartig in der Region. Kaprun ist der perfekte Ferienort für alle, die neben einem Skiurlaub auch Abenteuer und Schönheit suchen.

Event-Location Burg Kaprun

Die Burg Kaprun stammt aus dem 12. Jahrhundert und thront auf einer Erhöhung über der Stadt. Vor dem Hintergrund der malerischen Berglandschaft stellt sie das Wahrzeichen der Stadt dar und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Früher war sie eine Wehrfestung und diente dem Schutz und der Verteidigung des Ortes. Heute wird sie regelmäßig für kulturelle Veranstaltungen und Festlichkeiten genutzt. Das alljährliche Burgfest, eine Art Mittelalterfest mit Handwerksmarkt, Gaukelei, Showkämpfen und Feuershow, findet meist im Sommer statt und lockt die Besucher von überall her, um hautnah den Alltag zu Ritterszeiten zu erleben. Für Familien mit Kindern ist dies ein besonderes Erlebnis, das den Urlaub gleichermaßen mit Abwechslung und Kultur füllt.

Zauberhafte Wintermonate

Im Winter verwandelt sich der Ort Kaprun in ein traumhaftes Winter-Wonderland. Der alljährlich stattfindende Weihnachtsmarkt, der auf dem Vorplatz des Ferry Porsche Congress Centers und dem Hauptplatz von Zell am See aufgebaut wird, versetzt die gesamte Stadt in eine romantische Adventsstimmung. Die Vorfreude auf eine weiße Weihnacht im zauberhaften Ferienort Kaprun wird durch eine schöne heiße Tasse Glühwein perfekt abgerundet. Auf den Wochenmärkten wie auch auf dem Weihnachtsmarkt lockt das Treiben der Menschen und die Vielfalt an regionalen Spezialitäten. Wer echte und traditionelle Pinzgauer Produkte kaufen möchte, der ist hier genau richtig und wird sicher schnell fündig werden.

Die Natur entdecken

Die Region eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen oder Mountainbike-Touren durch die Natur. Auf den Wanderrouten durch die Sigmund-Thun-Klamm läuft man über Holzstege und vorbei an tosenden Wassermassen des Gebirgsflusses Kapruner Ache. Der Fluss entspringt oberhalb des Stausees Mooserboden und mündet südwestlich von Zell am See in die Salzach. Der Fluss ist jedoch nicht die einzige Naturschönheit, die der Ort zu bieten hat: Der Hausberg Maiskogel ist ein bereits durch mehrere Aufstiegshilfen erschlossenes Skigebiet, das auch einige Alm- und Berghütten mit Gastwirtschaft zu bieten hat. Die friedlichen Weiten der Natur laden ein zum Verweilen, während man auf den unterschiedlichen Ski-Pisten seine gute Laune aktiv ausleben kann. Egal, ob man die Freiheit des Backcountry-Skiing spüren und sich eigene Pfade durch den Schnee erschließen möchte oder doch lieber klein anfangen und in den Snow-Parks der Region das Fahren auf den zwei Brettern üben möchte, hier bleibt niemand auf der Strecke.

Erholung für jedermann

Nach einer langen Wanderung durch die Region oder einem aufregenden Tag auf der Skipiste gibt es in Kaprun auch zahlreiche Möglichkeiten, sich zu erholen. Partylöwen sollten sich den Après-Ski auf der Berghütte nicht entgehen lassen. Gourmets und Freunde des guten Essens genießen die lokalen Speisen. Ob im eigenen Hotel, in noblen Restaurants, in gemütlichen Gasthöfen oder auch in urigen Stuben im Ort, spielt eigentlich keine Rolle. Hauptsache ist, dass man den Tag mit kulinarischen Gaumenfreuden erfolgreich abschließt. Zu den heimischen Spezialitäten zählt unter anderem der typisch Pinzgauer Käse. In den Saunen der Hotels kann man entspannt die Seele baumeln lassen. Ein besonderes Highlight ist die Erlebniswelt Tauern Spa World. Neben Dampfbädern, Saunen, Innen- und Außenpools sowie einem Wasserpark mit Rutschen und Kinderplanschbecken bietet diese Wellness-Einrichtung Panorama-Ausblicke auf die zauberhafte Gletscherlandschaft. Massagen und andere pflegende Körperanwendungen werden ebenfalls angeboten und vervollständigen das Wellnesserlebnis.

Die Museen der Stadt

Das Museum Nationalpark Gallery bringt seinen Gästen die aufregende Welt des Nationalparks Hohe Tauern näher, während das Museum Kaprun sich dem Ort und seiner Geschichte widmet und die Entwicklung der Region anschaulich darstellt. In Vötter's Fahrzeugmuseum Kaprun kommen Technikbegeisterte auf ihre Kosten. Das Museum pflegt alte Oldtimer und längst vergessene Fahrzeuge und stellt sie aus. Beim Oldtimer Grand Prix am Großglöckner kommen die alten Fahrzeuge noch einmal zum Einsatz und dürfen die Großglockner Hochalpenstraße, die höchste Passstraße Österreichs, erneut befahren.

Preisspanne

ab ‎30€bis ‎630€