Hotels in Krk, Kroatien

  • Umfangreiche Hotelsuche für Krk im Web
  • Günstiges Hotel in Krk finden!
  • Zum idealen Preis buchen!
Lade Daten
Mehr Hotels anzeigen
Hotels - Krk

Krk – Das Paradies mit dem fast unaussprechlichen Namen

Auf der schönen Insel Krk, die in der Kvarner Bucht liegt, gibt es viel zu entdecken: die beiden Seen Jezero und Ponikve, die Flüsse Veli, Vretenica und Vela Rika sowie mehrere Höhlen wie die Höhle Biserujka. Aber auch die zauberhaften Strände gleich in der Nähe der gleichnamigen Stadt Krk verlocken zum Badeurlaub mit der ganzen Familie. An Kultur mangelt es dem kroatischen Urlaubsziel keineswegs. Neben Events auf der Insel selbst, kann man mittels der Krk-Brücke, die seit 1980 die Insel mit dem kroatischen Festland verbindet, auch weitere Städte und Regionen erkunden. Die Stadt unterteilt sich in einen modernen und historischen Stadtteil. In der von den alten Stadtmauern eingegrenzten Altstadt findet man historische Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale von Krk, die Kirche des Heiligen Quirin oder auch das Kastell der Familie Frankopan, während der modernere Stadtteil sich durch zahlreiche Geschäfte, Restaurants, Ferienanlagen und Hotels auszeichnet. Als Bindeglied zwischen den beiden Stadtteilen fungiert die belebte Uferpromenade Riva, die vom Hafen der Stadt bis zum mittelalterlichen Stadttor führt.

Die Sehenswürdigkeiten der Stadt

Das Wahrzeichen der Stadt ist der Glockenturm der Kathedrale von Krk. Das Bauwerk erzählt eine lange Geschichte: erbaut wurde der Dom bereits im 5. Jahrhundert, aber der Glockenturm kam erst im 16. Jahrhundert dazu. Kaum zwei Jahrhunderte später ließ man den Turm umbauen, um ihn mit einer für den Barock typischen zwiebelförmigen Spitze der damaligen Zeit anzupassen. Die Turmspitze ziert heute ein Kunststoff-Engelchen, das im Jahr 1973 die hölzerne Originalfigur aus dem 18. Jahrhundert ablöste. Wer sich für religiöse Relikte und Artefakte interessiert, der stößt in der zum Dom gehörenden Kapelle des Heiligen Quirin auf eine kleine Goldgrube. Das wohl wertvollste Ausstellungsstück, das die kleine Kirche zu bieten hat, ist eine Altartafel aus dem 15. Jahrhundert. Besonders eindrucksvoll ist auch das Kastell Frankopan im Herzen der Altstadt. Die Mauern und Türme der Festung wurden von Fürsten Frankopan im 12. Jahrhundert errichtet. Der Gerichtsaal des Kastells ist ebenfalls sehenswert. Auf dem Platz Vela Placa befindet sich das alte Rathaus, dass zur Zeit der venezianischen Herrschaft in Krk errichtet wurde und deswegen auch noch heute das Wappen des Dogen Augustin Barbariga trägt.

Traumhafte Strände

An den vielen Stränden der Insel können Gäste viele erholsame Tage in der Sonne verbringen. Insbesondere für Familien mit Kindern ist der Strand Drazica genau das Richtige, da er etwas flacher ins kristallklare Wasser führt. Aber auch die zahlreichen anderen Strände garantieren Badespaß für die ganze Familie. Paare hingegen genießen oft eher die Privatsphäre der etwas abgelegeneren Felsbuchten.

Kultur pur

Der Ort Krk stellt für viele das kulturelle Zentrum der Insel dar. Das ganze Jahr über bietet die Stadt die unterschiedlichsten Veranstaltungen und Aktivitäten an. In den Sommermonaten wird der Platz Kamplin zu einer Freiluftbühne, auf dem klassische Konzerte und andere Darbietungen stattfinden. Besonders beliebt ist das alljährliche Jazzfestival direkt am Kastell, das vom örtlichen Tourismusverband organisiert wird. Neben Fischer- und Weinfesten werden über das Jahr verteilt auch einige Sportveranstaltungen abgehalten. Ein echtes Erlebnis ist der traditionsreiche Markt, der im August zu Ehren des Schutzheiligen der Stadt stattfindet. Die Stadt verwandelt sich zu dieser Zeit in eine riesige Bühne für Volkslieder und -tänze.

Aktiv und unterwegs

Zusätzlich zu dem vielfältigen Kulturprogramm bietet die Stadt Krk ihren Gästen auch ein vielseitiges Sport- und Freizeitangebot. Neben Sonnenbaden am Strand oder am Hotelpool kann man auch im Meer schwimmen und schnorcheln gehen. Unterwasser gibt es viele interessante Tauchpunkte wie Schiffwracks zu entdecken. Weitere Sport- und Freizeitmöglichkeiten sind Beachvolleyball, Tennis sowie viele andere Ballsportarten. Wakeboarding und Wasserski zählen zu den beliebtesten Wassersportarten. Eine der bekanntesten Wasserskianlagen Kroatiens befindet sich im benachbarten Kornic. Für eine lockere Inselrundfahrt oder einen Bootsausflug zu den benachbarten Inseln Rab, Losinj oder Cres warten im Hafen der Stadt Krk Taxiboote und Segelschiffe darauf, abzulegen und in See zu stechen. Gäste können sich auch Boote ausleihen und damit die umliegenden Buchten selbst erobern. Wer lieber zu Fuß unterwegs ist, dem eröffnen sich in der Umgebung rund um Krk zahlreiche Wanderrouten.

Mediterrane Köstlichkeiten

Die Uferpromenade Vica ist auch als kulinarische Meile bekannt. Wer echte mediterrane Inselküche kennenlernen möchte, ist hier genau richtig. Typische Spezialitäten sind Surlice-Nudeln mit Gulasch oder Gerichte mit Lammfleisch. Aber egal, ob man im Hotel oder in einem Restaurant sitzt und isst, überall auf Krk genießt man den lieblichen Geschmack von lokalem Wein. Zum Verdauen empfiehlt sich anschließend ein kleiner Spaziergang durch die Stadt. Zu den Highlights der Stadt zählt der Platz Vela Placa, wo zahlreiche Geschäfte und Boutiquen zum Bummeln und Verweilen verführen und man jeden Abend das übliche Treiben beobachten kann. Wer das Nachtleben der Stadt erleben möchte, den zieht es in die Bars und Pubs entlang der Uferpromenade Vica oder in die Clubs der Innenstadt.

Preisspanne

ab ‎15€bis ‎250€

Attraktionen - Krk