Hotels in Längenfeld, Österreich

  • Umfangreiche Hotelsuche für Längenfeld im Web
  • Günstiges Hotel in Längenfeld finden!
  • Zum idealen Preis buchen!
Lade Daten
Mehr Hotels anzeigen
Hotels - Längenfeld

Längenfeld – Ein Thermalferienort

Im Ötztal gelegen ist Längenfeld eine circa 4000 Seelen Gemeinde im Bezirk Tirol in Österreich. Seit der Errichtung des Freizeitparks Aqua Dome ist Längenfeld die erste und bislang einzige Tiroler Thermengemeinde. Inmitten der Berge lässt sich das heiße Thermalwasser bei einem Ausblick über die Region genießen. Aber Längenfeld hat noch so viel mehr zu bieten: Die alte Kirche zur Heiligen Dreifaltigkeit - die im Volksmund auch Bichlkirche oder Pestkapelle genannt wird - wurde im 17. Jahrhundert errichtet, um den Verstorbenen, die der Pest zum Opfer gefallen waren, ein gebührendes Begräbnis zukommen zu lassen. Erstaunlich heiter wirkt heute diese rot-weiße Kapelle mit der düsteren Vergangenheit. Besonders schön anzusehen ist der goldene Hochaltar im Rokokostil und auf der Lichtung vor der Kapelle finden im Frühjahr und Sommer regelmäßig Pop- und Klassikkonzerte statt.

Märchenhafte Wanderungen

Zahlreiche Wanderwege führen an den Naturschauspielen der Umgebung vorbei bis hin zu den verschiedenen Aussichtsplattformen der Region. Der Lehner Wasserfall zum Beispiel ist ein beliebtes Ausflugsziel und begeistert durch seine tosenden Wassermassen, die eine Atmosphäre reinster Urkraft und Frische schaffen. Auch Kletterer zieht es zu dem Wasserfall, dessen Felswände für erfahrene Kletterer sich mit Leichtigkeit erklimmen lassen. Ein weiteres Highlight ist der Kreuzweg, der entlang von zahlreichen religiösen Bildstöcken zur Mariengrotte führt. Ein wenig mehr Mut verlangt es über die Hängebrücke der Region zu laufen. In rund 200 Meter über dem Talboden schwebt die Hängebrücke von Längenfeld über dem Talboden und verbindet die Teilgebiete Brand und Burgstein. Gleich in der Nähe befindet sich der Panorama-Wanderweg, der hoch zur Teufelskanzel mit der Tiroler Fahne führt. Ihren Namen hat die Teufelskanzel durch eine lokale Sage erhalten, in der der Bauer Bartl einst oben auf dem Berg einen Handel mit dem Teufel abgeschlossen hat und ihm seine Seele verkauft haben soll. Heute begrüßt dort ein eiserner Teufel mit Dreizack die tapferen Wanderer. Zusätzlich zur einfachen Naturschönheit der Region gibt es auch noch die bekannte Wanderroute Sagenweg. Das Künstlerpaar Annemarie und Günther Fahrner hat aus Altmetall eine Reihe an Sagenfiguren gefertigt, die sich nahtlos in die Landschaft einfügen und Besucher durch die mystische Märchenwelt begleiten. Bekannte Figuren wie Drachen und der kopflose Reiter, aber auch typisch österreichische Sagengestalten wie das wilde Mandl oder die Engelswand.

Bilderbuchidylle am Winkelbergsee

Umgeben von einem märchenhaften Wald und gesäumt von riesigen Granit-Felsen lädt der Winkelbergsee im Bergsturzwald zu einem gemütlichen Picknick mit der ganzen Familie ein. Die Szenerie ist so abwechslungsreich und traumhaft schön, dass ein Geo-Lehrpfad durch den zauberhaften Wald und am Winkelbergsee vorbeiführt. Unter anderem kann man heimische Tiere und eine Hexenhöhle auf der zweistündigen Wanderung entdecken und gleichzeitig viel Informatives über die Region und seine Geschichte lernen.

Sportlich aktiv

Aktivurlauber kommen in Längenfeld und Umgebung voll und ganz auf ihre Kosten. Die Stadt lebt für seine unzähligen Wanderwege, so sehr sogar, dass es einen alljährlichen Vier-Seen-Marsch organisiert. Neben Wanderungen durch die Natur gibt es zahlreiche Klettermöglichkeiten, Wildwasserrafting und Kanufahren sowie eine neue Art des Fox-Seilparcours, die man im Ötztal ausprobieren kann. Es handelt sich dabei um eine Kombination aus Klettern und Abseilmöglichkeiten. Wem das zu brisant ist, der kann sich auch im Sportzentrum von Längenfeld körperlich betätigen. Tennisplätze und ein großes Freibad mit Wasserrutsche sorgen für einen erlebnisreichen Familienurlaub. In der Ötztaler Ache kann man zusätzlich angeln gehen. Der Ort Längenfeld ist ebenfalls stolz auf seine alte Tradition der Schützengilden, die regelmäßig einen Schießstand organisieren.

Wasserspaß in der Therme Aqua Dome

Nach einem langen Tag unterwegs oder einfach zur Entspannung kann man die Wellness-Einrichtungen der Hotels oder die der Längenfelder Therme nutzen. Der Aqua Dome verfügt über eine extensive Saunalandschaft, mehrere Ruheräume und zahlreiche Thermenbecken sowie einen angenehmen Wasserfall. Dank der galerieartigen Fensterfront und den Freiluftbecken kann man die Therme auch mit Ausblick auf die Berge und an der frischen Luft genießen. Unterwassermusik und Lichteffekte verschönern das Badeerlebnis und unterschiedliche Massage- und Schönheitsanwendungen tragen zur Erholung bei. Kinder sind im Aqua Dome ebenso gern gesehene Gäste wie Erwachsene. Für die beste Unterhaltung sorgt das geschulte Animationsteam der Therme. Aus diesem Grund ist die Therme das ideale Ausflugsziel für Familien mit Kindern. In dieser kann man sich auch kulinarisch verwöhnen lassen. Spitzenköche zaubern für die Gäste Tiroler Spezialitäten, aber auch internationale Küche. Ein solch rundum gelungenes Ferienerlebnis sollte man sich nicht entgehen lassen.

Preisspanne

ab ‎20€bis ‎345€