Hotels in Linz, Österreich

  • Umfangreiche Hotelsuche für Linz im Web
  • Günstiges Hotel in Linz finden!
  • Zum idealen Preis buchen!
Lade Daten
Mehr Hotels anzeigen
Hotels - Linz

Linz vereint Tradition und Moderne

In Linz, der Landeshauptstadt Oberösterreichs, vereinen sich Kunst und Kultur auf eine wunderschöne Art und Weise. Seitdem die Stadt im Jahr 2009 den Titel Europäische Kulturhauptstadt erhalten hat, ist die Auswahl von Hotels in Linz groß. Die drittgrößte Stadt Österreichs mit ihrem modernen Opernhaus, dem berühmten Bruckner Orchester ist gleichzeitig eine kulturelle Schatzkammer mit zahlreichen Festspielen. Mozart hat sogar eine ganze Symphonie nach der Stadt benannt und auch heute noch zieht die Stadt viele Kultur- und Musikliebhaber an.

Bühne frei für die Perle an der Donau

Linz ist mit mehr als 50 Grünlagen und Parks eine der grünsten Städte Österreichs. Wer ein Hotel in der Stadt bucht, hat die Wahl zwischen einer Vielzahl von Unterkünften in verschiedenen Lagen. Das reizvolle Stadtzentrum mit seinen barocken Kirchtürmen, historischen Gebäuden und gemütlichen Cafés zieht jeden Besucher sofort in seinen Bann. Ein absolutes Muss ist der Besuch der Martinskirche, eine der ältesten Kirche Österreichs. Erbaut wurde die spektakuläre Kirche auf Ruinen, in einer Zeit als Lentia noch die Grenzen gegen die Germanen verteidigte. Aber auch die moderne und künstlerische Seite der Stadt hat einiges zu bieten. Das bekannte Brucknerorchester hat seinen Sitz im Brucknerhaus und genießt weltweit einen sehr guten Ruf. Falls die Möglichkeit besteht, sollte man hier auf jeden Fall ein Konzert besuchen. Im modernen Opernhaus wartet eine exzellente Akustik auf die Besucher. Entlang der Donau reihen sich zahlreiche Gebäude in die futuristischen Strukturen ein. Am gesamten Ufer findet jedes Jahr das Festival Klangwolke statt. Im Lentos Kunstmuseum kann man internationale und österreichische Kunst von Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute bewundern. Die hell erleuchtete Fassade ist aus weiter Entfernung sichtbar. Das Ars Electronica Center ist bekannt für seine futuristischen virtuellen Welten aus Multimediakunst. In dem Wissenschaftszentrum befinden sich auch die neuesten Entwicklungen der Bio-, Gen- und Robotertechnik. Das Zentrum visionärer Medienkunst und das Museum der Zukunft rückt Linz in den Fokus der weltweiten Medienkunst-Szene.

Kulturhauptstadt Europas 2009

Die UNESCO City of Media Arts und Kulturhauptstadt Europas 2009 ist ein echtes Unikat: Eine zeitgenössische Kulturszene und modernste Musiktheater gehören ebenso zu Linz wie weltweit tätige Großunternehmen. In der bestens erhaltenen Altstadt zeigt sich die Verbindung zu der langen Geschichte der Stadt. Der barocke Hauptplatz und der einmalig gewachsene Stadtkern zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Das Schlossmuseum Linz ist eines der größten Universalmuseen Österreichs und beheimatet interessante Dauerausstellungen zu Natur und Technik sowie wechselnden Ausstellungen. Der Blick von der Terrasse über die Dächer der Stadt ist unvergesslich. Romantikliebhaber sollten ein Hotel auf dem Hauptplatz in Linz buchen. Mit seinen 13.200 Quadratmetern ist er der größte umbaute Platz Österreichs. In der Mitte steht eine 20 Meter hohe Säule aus dem Jahr 1723. Gewidmet ist die aus weißem Marmor gefertigte Säule der Dreifaltigkeit. Begrenzt wird der Hauptplatz mit geschichtsträchtigen Häusern, deren imposante Fassaden für ein ganz besonderes Flair sorgen. Das Feichtinger-Haus beheimatet ein berühmtes Glockenspiel, das an die jeweilige Jahreszeit angepasst wird. Hier heißt es also: Zuhören und genießen! Der Hauptplatz ist der perfekte Ausgangspunkt für eine Stadtbesichtigung.

Das grüne Linz

Wer das grüne Linz kennenlernen möchte, der findet in den Hotels am Donauufer eine ideale Unterkunft. Von hier aus schlängeln sich diverse Wander-, Jogging- und Radwege den Fluss entlang. Bei einer Bootstour in den Hafen von Linz kann man überdimensionale Graffiti-Kunstwerke bestaunen. Die weltweit größte zusammenhängende Outdoor-Galerie Mural Harbor wurde von renommierten Graffiti-Künstlern geschaffen. Die 20 riesigen Bilder befinden sich auf den Fassaden der alten Industriebauten und Häuserwänden.

Shoppen in der Linzer Innenstadt

Die Linzer Landstraße ist die bekannteste Einkaufsstraße der Stadt und hervorragend geeignet, um einige Stunden mit bummeln und shoppen zu verbringen. Anschließend kann man sich im Hotel erholen und Kraft für den neuen Tag tanken. Aber nicht nur die Landstraße, auch in den Nebenstraßen gibt es zahlreiche Geschäfte, die zum Stöbern und Entdecken einladen. Abseits der bekannten Pfade findet man in Linz innovative Geschenkläden, exquisite Boutiquen und Antiquitätengeschäfte. Was auf keinen Fall fehlen darf, ist ein Besuch in einem der romantischen Cafés, in denen natürlich die weltbekannte Linzer Torte serviert wird. In Kombination mit einem Pott Melange kann man sich hier hervorragend vom Shoppingtrip erholen. Die Torte ist ein echter Klassiker mit hohem Suchtfaktor. Während sie früher überwiegend zu Weihnachten zubereitet wurde, wird sie mittlerweile das ganze Jahr über angeboten.

Preisspanne

ab ‎38€bis ‎142€