Sortiert nach
Lade Daten
Mehr Hotels anzeigen
Hotels - München

Buchen Sie ein Wellnesshotel in München und lassen Sie sich verwöhnen

Ein Hotel mit Whirlpool im Zimmer sorgt für herrliche Entspannung nach erlebnisreichen Ausflügen in München, das seine Besucher mit unendlich vielen Attraktionen auf Trab hält. Rund 1,5 Millionen Menschen leben in der bayerischen Stadt, damit ist sie die drittgrößte Deutschlands. Das jährlich stattfindende Oktoberfest ist die wohl bekannteste Veranstaltung. Reisende aus aller Welt füllen im Verlauf des berühmten Festivals die Unterkünfte.

Spa Genüsse in München und der Individualität sind keine Grenzen gesetzt

Sowohl im Zentrum von München als auch in den weiteren Stadtteilen und in der attraktiven Naturumgebung des Umlandes findet sich leicht ein Wellnesshotel. Eine vielfältige Mischung aus moderner und historischer Architektur, dazu eine Vielzahl an Museen und schönen Parkanlagen, lassen sich in der Innen- und Altstadt entdecken. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Badegewässer inner- und außerhalb der Metropole, darunter im Naherholungsgebiet Langwieder Seenplatte. Eine Wellnessunterkunft in idyllischer Naturlage besticht durch ein ruhiges, entspannendes Ambiente. Die Nähe zur Innenstadt begünstigt, Erholung und Stadtentdeckung unkompliziert miteinander zu verbinden.

Wellneshotel in München

Als beste Reisezeit für einen gemütlichen Wellnessurlaub in München in Kombination mit ausgiebigen Outdooraktivitäten gelten die Monate von Mai bis Oktober. Die wärmsten Temperaturen lassen sich im Juli mit einer Durchschnittshöhe von knapp 18 Grad Celsius erwarten. Der kälteste Monat ist der Januar, er geht mit einer durchschnittlichen Temperatur von einem halben Grad minus einher. Am ehesten mit Schnee kann von Oktober bis April gerechnet werden, in diesen Zeiten kommen die Verwöhnangebote eines Wellnesshotels gerade recht. Zu dieser Zeit sollte man also ein Last Minute Wellness Wochenende in München in Erwägung ziehen.

Wellness Wochenende in Bayern – München und weitere tolle Städte warten

Für ein kurzes Wochenende in Bayern empfiehlt sich unter anderem die Landeshauptstadt, sie präsentiert auf geballtem Raum unzählige Freizeitmöglichkeiten. Dazu gehört das Bierfest Auer Dult, ein echter Geheimtipp, das bayerische Delikatessen einschließlich frisch Gezapftes und Marktgeschehen in beschaulicher Atmosphäre bietet. Das prachtvolle Schloss Nymphenburg, eine der meist besuchten Sehenswürdigkeiten der bayerischen Metropole, ist sicher eine Besichtigung Wert. Weniger touristisch geht es auf dem traumhaften Schloss Blutenburg zu, welches zudem über eine romantische Seelage verfügt. Aber nicht nur München eignet sich in Bayern für Wellness und mehr. Auch Städte wie Rosenheim, die Perle im Inntal, Altötting - unweit des Chiemsees - oder Bad Reichenhall in ursprünglicher Naturumgebung sind überaus interessante Wochenendziele.

Nicht nur die Hotels in München bieten grenzenlose Wellness Vielfalt

München und Umgebung verfügen neben zahlreichen Wellness Unterkünften auch über viele öffentliche Einrichtungen. Dazu gehört das SoVital Spa, welches seinen Gästen einen außergewöhnlichen Luxus verspricht. Es verfügt über eine aus fünf Tonnen Himalaya Salz bestehende Grotte, die mit einem fantastischen Farbspiel, sanfter Hintergrundmusik und gemütlichen Liegen zu Tiefenentspannung einlädt. Massagen und Kosmetikanwendungen, darunter auch vielfältige Partnerangebote, können in asiatischem Flair im White Bamboo Spa genossen werden. Eine naturnahe Atmosphäre findet sich im Dorfbad Tannermühl. Wellness Highlights stellen dort die beiden Außenbadewannen mit Blick auf den Acht-Meter-Wasserfall und das Grottenbrausebad im Freien dar.

Preisspanne

ab ‎22€bis ‎2.095€