Hotels in Nizza, Frankreich

  • Umfangreiche Hotelsuche für Nizza im Web
  • Günstiges Hotel in Nizza finden!
  • Zum idealen Preis buchen!
Lade Daten
Mehr Hotels anzeigen
Hotels - Nizza

NIZZA – JUWEL AN DER CÔTE D'AZUR ZWISCHEN CANNES UND MONACO

Wer denkt bei dem Namen Nizza nicht sofort an einen wunderschönen Strandurlaub mit 5-Sterne-Hotel, türkisblauem Wasser, roten Dächern, an Sonnenuntergang am Strand und daran, sich einfach nur die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen? All das kann man hier durchaus finden, doch die Hafenstadt im südöstlichen Frankreich hält für seine Besucher ein ausgedehntes Repertoire an Sehenswürdigkeiten bereit und macht jede Städtereise unvergesslich.

DURCH EINE HAFENSTADT DER BESONDEREN ART SPAZIEREN

Ohne Frage besticht Nizza durch seine wunderschöne Lage am Mittelmeer, doch auch etwas abseits vom Wasser und dem schönen Hafen kann man in der Küstenstadt einiges entdecken. Die Strandpromenade Promenade des Anglais ist einer der Hauptpunkte der Stadt. Hier reiht sich auf der einen Seite Luxushotel an Luxushotel, nennenswert wäre z.B. das Palais de la Méditerranée, auf der anderen Seite bietet sich ein wunderschöner Blick aufs Wasser und in bestimmten Abständen führen Treppen hinunter an den Kieselstrand.

Auch die Altstadt sollte man nicht verpassen und diese ist von der Promenade aus fußläufig in kurzer Zeit zu erreichen. Vieux Nice, zu Deutsch Altes Nizza, wird sie von den Einheimischen liebevoll genannt und verzaubert die Besucher mit seinen verwinkelten Gassen, bunten Häusern und kleinen Geschäften. Und immer dann, wenn man gerade das Gefühl hat, es sei doch alles ein wenig eng, eröffnet sich ein Platz inmitten der vielen Sträßchen, an dem man sich ausruhen und eine kleine Pause machen kann. Wer gerne jeden Morgen beim Verlassen des Hauses schon mitten im Altstadtleben von Nizza sein möchte, findet hier auch durchaus günstige Hotels wie das Hotel Paradis mitten im Zentrum.

Der Zauber der Altstadt rührt vor allem von ihren Gebäuden und Plätzen. Die Basilika Notre-Dame de Nice ist eines dieser Gebäude. Die wunderschöne gotische Kirche, deren Fassade ganz in Weiß gehalten ist, versprüht ihren eigenen Charme und ist einen Besuch wert. Besonders beeindruckend sind die Buntgläser in ihrem Inneren. Ein weiteres sehenswertes Gotteshaus ist die Kathedrale Sainte-Réperate mit ihrem freistehenden Glockenturm im Barock-Stil und dem schönen Brunnen gleich nebendran.

Wer nach den Besichtigungen eine Pause braucht, sollte sich zum Place Rosetti begeben. Er gilt als größter und schönster Platz von Nizza und bietet schöne Restaurants und Cafés.

DIE ETWAS ANDERE ENTSPANNUNG GENIEßEN

Wem das dauernde am Strand liegen in seinem Urlaub zu langweilig wird, kann sich auch anderweitig entspannen. Zum Beispiel mit einem Besuch im Park Promenade du Paillon. Der sorgfältig angelegte Park verfügt über zahlreiche Wasserspiele, die durch Bodenplatten betätigt werden und den Spaziergängern im Sommer auf Wunsch eine wohltuende Erfrischung bescheren. Zudem gibt es hier einige Kinderspielplätze, sodass auch den Kleinen nicht langweilig wird.

Ein weiterer Park in Nizza, den man besucht haben sollte, ist der Parc Forestier du Mont-Boron. Hier muss man zwar ein bisschen wandern, wird im Endeffekt aber mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Stadt belohnt und kann beim Aufstieg Flora und Fauna bewundern. Hier in der Nähe gibt es auch Hotels wie das Le Versailles und so hat man es nicht weit zum Meer oder ins Grüne.

Ein ganz besonderer Park, in dem Groß und Klein auf ihre Kosten kommen, ist der Phoenix Parc Floral de Nice. Der Botanische Garten ist in Klimazonen unterteilt, in denen man die Pflanzen bestaunen kann, die für das jeweilige Klima üblich sind. Hierbei entdeckt man durchaus außergewöhnliche Gräser und wunderschöne Blumen.

Wer lieber ein Museum besucht, kann auch fündig werden. Das Musée des Beaux-Arts de Nice begeistert nicht nur von außen, sondern stellt auch die unterschiedlichsten Kunstwerke der letzten Jahrhunderte aus, darunter Gemälde von Monet oder Werke von Picasso. Liebhaber von Marc Chagall wird das Musée Message Biblique Marc Chagall verzaubern. In diesem einzigartigen Museum sind ausschließlich Werke des französischen Malers ausgestellt.

DIE AZURBLAUE KÜSTE IN ALL IHREN FACETTEN KENNENLERNEN

Natürlich sollte Shopping an der Côte d'Azur nicht zu kurz kommen. Wer ein Hotel, z.B. das Little Palace, in Nizza ergattern konnte, dessen Zimmer im Verhältnis eher günstig sind, hat nach genauen Berechnungen auch etwas mehr Geld zum Ausgeben übrig.

Das typische französische Shoppingerlebnis gibt es im Einkaufszentrum Nice Etoile. Auf mehreren Stockwerken findet man sowohl französische als auch internationale Marken und kann einkaufen, was das Herz begehrt. Die perfekte Adresse für das pure französische Flair sind die Galeries Lafayette, die in Frankreich wirklich jeder kennt.

Wer neben Luxus auch Einkäufe für den Alltag tätigen möchte, sollte sich den Cours Saleya nicht entgehen lassen. Tagsüber herrscht entlang dieser Straße reges Treiben. An Marktständen wird von Gemüse über Fleisch und Fisch bis hin zu Geschenkartikeln alles angeboten, ein eigener Blumenmarkt erstrahlt in bunter Farbenpracht. Und abends weicht der Markt und die Straße verwandelt sich zu einer gemütlichen Restaurant- und Barmeile.

Wer meint, er habe nach einem Besuch des Schlosshügels dann auch wirklich alles gesehen, kann von Nizza aus auch perfekt die Umgebung erkunden. Ein Hotel im Nordosten der Stadt, z.B. das Logis Le Panoramic, ist der perfekte Ausgangspunkt für eine Tour nach Monaco oder gar ins Nachbarland Italien. Hierfür eignet sich die Tendabahn perfekt, die von Nizza über die Alpen bis ins italienische Turin fährt. Wer lieber in Frankreich bleibt, sollte sich das knapp 30 km entfernte Cannes nicht entgehen lassen. Hier kann man sich bei einem Spaziergang entlang der Promenade wie ein Star bei den Filmfestspielen fühlen und mit etwas Glück vielleicht auch das ein oder andere Sternchen treffen.

Für Weinliebhaber bietet es sich außerdem an, einen Abstecher in die schönen Weinregionen der Umgebung zu machen. Ein Besuch in das Weinbaugebiet Bellet sei hier als Beispiel genannt. Man kann sich dort nicht nur von dem wunderschönen Panorama begeistern lassen, sondern auch noch einige der besten Weine Frankreichs verköstigen.

Ob Luxusurlaub oder Städtereise, ob Kultur oder Shopping: Nizza ist eine einzigartige Stadt die von Allem etwas zu bieten hat.

Nizza ist eines der beliebtesten Ziele unter Reisenden.

Preisspanne

ab ‎13€bis ‎1.663€

Top Hotels

Strandhotels