Hotels in Rhodos-Stadt, Griechenland

  • Umfangreiche Hotelsuche für Rhodos-Stadt im Web
  • Günstiges Hotel in Rhodos-Stadt finden!
  • Zum idealen Preis buchen!
Lade Daten
Mehr Hotels anzeigen
Hotels - Rhodos-Stadt

RHODOS-STADT – SCHÖNHEIT IM ÄGÄISCHEN MEER

Wer die Stadt besucht, darf sich neben Meer und Sonne auch auf eine wunderschöne Innenstadt freuen. Da die Insel so nah am türkischen Festland liegt, kann man hier die eindeutigen Einflüsse der Osmanen spüren, aber auch die Italiener haben vor dem zweiten Weltkrieg ihre Spuren hinterlassen. Heute ist die Stadt ein bunter Mix aus Architektur und Kultur und wer sich entschließt nach Rhodos-Stadt zu reisen, wird seinen Urlaub nie vergessen.

EINE ZEITREISE DURCH DIE GESCHICHTE

Wer die wunderschöne Stadt am ägäischen Meer besucht, wird um einen Spaziergang durch die Altstadt nicht herumkommen. Sie gehört seit 1988 zum UNESCO-Weltkulturerbe und hält eine außergewöhnliche Mischung aus Kulturen und Religionen bereit. Ein Besuch der Altstadt gehört zu den Reisetipps schlechthin. Wer hinter die Festungsmauer tritt, die sie umgibt, darf sich auf eine ganz besondere Erfahrung freuen.

Die teilweise auf einem Hügel gelegene Innenstadt wird gekrönt vom Palace of the Grandmaster, dem Großmeisterpalast, der über alles wacht. Der von außen schon herrschaftliche anmutende Komplex beherbergt im Inneren Sammlungen von Skulpturen und eine Ausstellung über die Geschichte der Insel und Rhodos-Stadt.

Verlässt man den Palast sollte man die Street of the Knights, die Ritterstraße, entlanglaufen. Auf dieser Straße feierten die Adligen und Ritter ihre Feste oder empfingen ihre Besucher. Ein Spaziergang entlang der Häuser aus alten Zeiten gibt einem das Gefühl, in der Zeit gereist zu sein.

Wer vom Charme der Altstadt nicht genug bekommt, kann sich eines der Hotels im Zentrum aussuchen. Egal ob eine Ferienwohnung im authentischen Altstadthaus, z.B. Minos Pension, oder ein 4-Sterne-Hotel wie das Sentido Ixian Grand, man ist immer mitten im Geschehen. So sind dann auch die beeindruckende Süleyman-Pascha-Moschee oder die türkische Bibliothek fußläufig zu erreichen.

Nicht verpassen sollte man außerdem den Platia Ippokratous, einen schönen, geschichtsträchtigen Platz mit dem Eulenbrunnen in der Mitte. Nur wenige Schritte entfernt kann man dann außerdem den Platia Evreon Martiron, den Platz der Jüdischen Märtyrer, mit seinem hübschen kleinen Seepferdchenbrunnen bestaunen.

Und wer möchte kann ungefähr auf der Höhe dieses Platzes hinter die Festungsmauer treten und einen kleinen Strandabschnitt vorfinden, auf dem man eine kurze Pause mit Blick aufs Meer machen kann.

Wer die Altstadt von oben bewundern möchte, sollte es sich nicht entgehen lassen den Uhrturm Roloi zu besteigen. Im Eintrittspreis ist ein Getränk enthalten, das man nach dem steilen Treppenaufstieg auf der Terrasse zu sich nehmen und dabei die Stadt bewundern kann.

GRÜNE IDYLLE UND VIEL MEE(H)R

Wem in seinem Urlaub die Nähe zum Wasser sehr wichtig ist, hat sich mit Rhodos-Stadt das richtige Ziel ausgesucht. Der wunderschöne Hafen von Mandráki lädt zu ausgiebigen Spaziergängen und längeren Pausen direkt am Wasser ein. Hier warten auch die Deer Statues auf Sie. Elafos und Elafina sind zwei Bronzehirsche auf hohen Sockeln. Die beiden sollen früher die Stadt beschützt haben und laut einigen Stimmen dort stehen, wo früher der Koloss von Rhodos thronte. Der Hirsch ist das Wappentier von Rhodos und hat für die Einwohner eine große Bedeutung.

Neben vielen Cafés und Bars, in denen man sich den Tag versüßen kann, wartet ganz in der Nähe noch eine große Attraktion auf Sie: Fort of San Nicholas. Diese beeindruckende Festung liegt direkt am Wasser und diente damals als Hafenschutz.

Wer mehr an einen Strandurlaub gedacht hat, bekommt seinen Wunsch auch erfüllt. Mit einer Unterkunft an der Ostküsten-Seite der Stadt sind Sie automatisch ganz in der Nähe eines der vielen Strände von Rhodos, Elli Beach. Dieser befindet sich nur zehn Gehminuten von der Altstadt entfernt und ist somit auch ein beliebter Ort für längere Spaziergänge. Ein Highlight ist der Sprungturm, von dem aus man ins kühle Nass hüpfen kann. Lassen Sie es sich zum Beispiel im Hotel Mitsis Grand gut gehen und genießen Sie ihre Tage am Strand mit türkisblauem Wasser.

Ein beliebter und eher ruhiger Strandabschnitt der Stadt ist Kalavarda Beach. Dieser Strand liegt etwas abgelegener, man trifft jedoch viele Einheimische und kann eine sehr entspannte Atmosphäre genießen. Zudem gibt es hier in den Restaurants Vorzügliches aus dem Meer.

Ein bisschen Idylle abseits vom Meer findet man hier im Rodini Park mitten in der Stadt. Die grüne Oase ist auch bei den Einwohnern von Rhodos sehr beliebt, gerade vormittags kann man in der Woche hier die völlige Ruhe genießen. Und halten Sie die Augen auf: Auf der Insel Rhodos begegnet man im Grünen oftmals wunderschönen Pfauen.

ENTDECKERTOUREN AUF DIE GANZE INSEL AUSWEITEN

Rhodos-Stadt hat neben Meer, Strand und Geschichte aber auch einiges Abenteuerliches zu bieten. Sehr beliebt ist zum Beispiel auch das Aquarium in der Stadt. Hier kann man viele verschiedene Fischarten entdecken und sich ein wenig vor der heißen Mittagssonne verstecken.

Das Throne of Helios ist eine weitere „must-see“-Attraktion. Das 9D-Kino ist eine ganz besondere Erfahrung und erzählt die Geschichte von Rhodos auf ganz spezielle Weise. Hier kann man mit allen Sinnen wahrnehmen und die Vergangenheit hautnah erleben. Der Film läuft mehrmals täglich und wird in vielen Sprachen angeboten, sodass auch wirklich jeder Besucher die ganz besondere Erfahrung machen kann.

Wer selbst seine Gehirnzellen anstrengen und dabei Spaß haben möchte, sollte Enigma Escape Experience besuchen. Dieses sogenannte Fluchtspiel besteht aus verschiedenen Aufgaben und Rätseln, die man lösen muss, um sich selbst aus den verschiedenen, liebevoll hergerichteten Themenräumen zu befreien. Hier ist Spaß für die ganze Familie vorprogrammiert.

Von Rhodos-Stadt aus kann man natürlich auch perfekt den Rest der Insel entdecken. Wenn Sie sich ein Zimmer in einem Hotel im Osten der Stadt, z. B. im Mareblue Cosmopolitan ex Cosmopolitan, nehmen, sind sie flexibler und haben den perfekten Ausgangspunkt für Tagesausflüge. Lassen Sie sich das Örtchen Lindos mit seiner schönen Akropolis nicht entgehen oder besuchen sie das Tal der Schmetterlinge. Hier kann man vor allem im Juni, Juli und September die wunderschönsten Arten dieser Insekten bewundern.

Ein Tagesausflug in die Thermen von Kalithea hingegen sorgt für Tiefenentspannung. Wer sich lieber etwas bewegt, kann das Bergdorf Embona ca. 55 km von Rhodos-Stadt entfernt besuchen und eine schöne Wanderung machen.

Den ultimativen Spaß-Tag verbringen Sie im Waterpark Faliraki. In dieser aufwändig angelegten Poollandschaft können Sie stundenlang auf den unzähligen Rutschen verbringen oder es sich in den schönen Wasserbecken gut gehen lassen.

Rhodos-Stadt ist schon lange kein Ort mehr nur für Senioren und Pauschalurlauber. Die Stadt sowie die Insel bieten jeder Zielgruppe das gewisse Etwas an. Reisen Sie nach Rhodos-Stadt und überzeugen Sie sich selbst.

Preisspanne

ab ‎16€bis ‎973€