Unterkünfte in Ronda nahe Arabische Bäder

  • Finden Sie das ideale Hotel in der Umgebung
  • Vergleichen Sie Preise von verschiedenen Webseiten
  • Buchen Sie zu einem fantastischen Preis!
Lade Daten

Über Arabische Bäder

Die arabischen Bäder (auch maurische Bäder genannt) stammen aus der islamischen Zeit der Stadt und sollen die am besten erhaltenen arabischen Bäder in Spanien sein. Sie befinden sich im alten islamischen Stadtviertel von Ronda, das „Sankt Michael“ genannt wird und mittlerweile zum Stadtteil der Altstadt „La Ciudad“ gehört.

Die Bäder wurden Ende des 13. bis Anfang des 14. Jahrhunderts neben das „Arroyo de las Culebras“ (Schlangental) gebaut, da hier ein für die Wasserversorgung idealer Ort war. Das Wasser floss damals durch ein noch heute gut erhaltenes System eines Ziehbrunnens. Das hier verwendete Heizsystem wurde später von den Römern übernommen.
Es sorgte für Badezimmer mit kaltem, warmem und heißem Wasser. Die Bäderanlage besteht aus drei Zimmern, wobei das in der Mitte liegende Zimmer das größte Zimmer darstellt und mit unzähligen sternförmigen Lichteinlässen im Dach versehen ist. Es besteht wiederum aus drei Raumteilen, die durch vier doppelte Bögen in Hufeisenform getrennt werden. Diese stehen über Säulen, welche aus Steinen und Ziegelsteinen erbaut wurden.

Früher lagen die arabischen Bäder außerhalb des muslimischen Stadtgebiets von Ronda, das durch die Stadtmauer begrenzt wurde.

Das Gebäude der Bäder ist von einer aus blinden Bögen bestehenden Mauer umgeben, die ein Aquädukt erzeugen und in einem Turm enden, in dem sich der Ziehbrunnen befindet. Der Kessel, wo das Wasser aufgeheizt wurde, ist ebenfalls noch heute erhalten. Nach der Eroberung der Stadt durch die Christen wurden die vormals öffentlichen Bäder nicht mehr genutzt und das Gebäude diente als Gerberei. Reste dieser Tätigkeit sind ebenfalls noch vorhanden.

Besichtigt werden können die arabischen Bäder dienstags von 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr und mittwochs bis samstags von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Sonntags und montags sind sie geschlossen.

Kontakt

C/ San Miguel s/n, 29400, Ronda, Spanien
Telefon: +34(677)545715 | Offizielle Homepage

Attraktionen - Ronda