Hotels in Velden, Österreich

  • Umfangreiche Hotelsuche für Velden im Web
  • Günstiges Hotel in Velden finden!
  • Zum idealen Preis buchen!
Lade Daten
Mehr Hotels anzeigen
Hotels - Velden

Velden – Vielfältiges Urlaubsparadies am schönen Wörthersee

In Velden in Kärnten findet jeder Urlauber das, was er möchte – neben Hotels, Restaurants und Casinos kann man die traumhafte Natur in der Umgebung bei Wanderungen und Radtouren oder beim Baden in einem der schönen Seen im Umland genießen. Außer Party, Sport und Spaß kann man sich also auch in entspannen und die Ruhe genießen. Die Stadt mit nicht einmal 10.000 Einwohnern bietet also eine ganze Menge für die vielen Touristen, die die Region jedes Jahr besuchen. Ob man in einem Hotel, einer Pension oder auf einem Campingplatz übernachten möchte – es stehen alle Möglichkeiten offen.

Geschichtsträchtige Gebäude und interessante Architektur

Als ein Wahrzeichen von Velden gilt das Schloss Velden, welches sich am Westufer des Wörthersees befindet. Vom adeligen Bartholomäus Khevenhüller in Auftrag gegeben, wurde das beeindruckende Bauwerk 1603 fertiggestellt. Sofort fallen die vier Ecktürme mit Haubendächern auf, welche das sonst dreigeschossige Gebäude überragen. Heutzutage wird es als Hotel benutzt. Die direkte Lage am See ist einzigartig und das Schloss bietet besonders am Abend mit der Beleuchtung eine traumhafte Kulisse. Weiterhin sollte man sich die denkmalgeschützte Pfarrkirche Augsdorf nicht entgehen lassen. Am Nordrand des Ortes gelegen imponiert sie mit einem Kirchturm mit Pyramidendach. Gotische Elemente sind in den Kirchenschiffen verarbeitet. Im ganzen Ort und generell um den Wörthersee herum entwickelte sich im 19. Und 20. Jahrhundert die sogenannte Wörthersee-Architektur, welche auch heute noch an Schlössern, Villen sowie Bootshäusern zu bewundern ist. Beschrieben wird sie als ein Mix von Barock, Romantik, Jugend- und Landhausstil. Als Beispiele in Velden gelten die Villa Helene, die Villa Miralago, das Hotel Kointsch und das Mösslacherhaus.

Rund um den See

Mit seinem türkisblauen, klaren Wasser ist der Wörthersee zu jeder Jahreszeit etwas ganz Besonderes. Das Wasser ist der zentrale Punkt von Kärnten und bietet unzählige Möglichkeiten. Neben zahlreichen Wassersportarten laden viele Strandbäder zum Plantschen, Schwimmen und Tauchen ein. Der See sieht jedoch nicht nur einladend aus, sondern hat im Sommer auch eine angenehme Badetemperatur von etwa 24 Grad Celsius, was den Badespaß noch vergnüglicher macht. Die Region eignet sich auch ideal zum Wandern und Walken. Es gibt zahlreiche Wanderwege, sodass man keine Bedenken haben muss, vom Weg abzukommen. Viele davon starten direkt in der Stadt, sodass man gleich von den meisten Hotels aus loslaufen kann. Sie führen oft zu schönen Aussichtspunkten. Der bekannteste dieser ist wohl der imponierende Pyramidenkogel, welcher als der höchste Aussichtsturm aus Holz auf der Welt gilt. Mit Boot und einer etwa eineinhalbstündigen Wanderung wird man mit einem atemberaubenden Blick für die Anstrengungen belohnt. Andere Wanderrouten führen sogar um den See herum – ganze 55 Kilometer lang! Neben herrlichen Ausblicken genießt man hier tiefgrüne Wälder, schöne Wiesen und den Blick auf die Karawanken.

Aktiv sein mit Panorama

In Velden und Umgebung gibt es vier Golfplätze, auf denen Golfspieler auf ihre Kosten kommen. Verschiedene Schwierigkeitsgrade schaffen auch für erfahrene Spieler immer wieder eine neue Herausforderung. Weiterhin ist es möglich, um den Wörthersee herum zu reiten. Das ist für Jung und Alt ein Erlebnis, das in Erinnerung bleibt. Wassersportarten spielen am Wörthersee eine große Rolle. Neben Bootsfahrten auf einem größeren Schiff kann man sich auch sein eigenes Motorboot ausleihen und die Region vom Wasser aus erkunden, während man unter sich das glasklare Wasser genießt. Idealerweise kann man hier auch das Segeln lernen, viele Segelschulen haben ansprechende Angebote. Doch damit ist es nicht genug; denn das Angebot geht weiter über Bananaboat, Wakeboard, Wasserski bis zu Surfboards. Langweilig wird es hier also ganz bestimmt nicht! Ein ganz besonderes Angebot für die Kombination von mentalem und körperlichem Wohlergehen sind die Yoga-Angebote, die unter dem Hashtag #namasteamsee beworben werden. Es finden in diesem Rahmen Yoga-Workshops, Festivals und sogar ganze Yoga-Urlaube in Hotels statt. Im Winter locken die nahegelegenen Skigebiete mit abwechslungsreichen Pisten.

Familienausflüge, die in Erinnerung bleiben

Velden ist nicht nur selbst ein toller Urlaubsort, sondern auch ein toller Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Ausflüge in die Umgebung. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten für die ganze Familie. Ein beliebter Ort für Kinder ist beispielsweise der Tierpark Rosegg, der sowohl mit den Tieren als auch der schönen Parkanlage inklusive Spielplatz begeistert. Ein Highlight ist, dass man die Tiere sogar streicheln und füttern kann. Ein Versteckspiel der anderen Art kann man im Labyrinth, welches aus Hecken gestaltet wurde, erleben. Schwierig wird es, die Kinder wieder aus dem Zauberwald Rauschelsee nach Hause zu bringen, wenn sie einmal dort sind. Zentral findet man hier einen riesigen Abenteuerspielplatz. Im Wald befinden sich weiterhin ein Waldtheater, eine Ritterburg und ein Indianerzelt. Für den Hunger nach dem Herumtoben gibt es einige Imbisse. Ein toller Familienausflug ist hier garantiert.

Preisspanne

ab ‎27€bis ‎331€