Hotels in Wiesbaden, Deutschland

  • Umfangreiche Hotelsuche für Wiesbaden im Web
  • Günstiges Hotel in Wiesbaden finden!
  • Zum idealen Preis buchen!
Sortiert nach
Lade Daten
Mehr Hotels anzeigen
Hotels - Wiesbaden

WIESBADEN – NIZZA DES NORDENS

Die Landeshauptstadt von Hessen ist nicht nur Sitz wichtiger Landes- und Bundesbehörden, sie ist geographisch fast der Mittelpunkt Europas und wird häufig als Nizza des Nordens bezeichnet. Das kommt daher, dass die Stadt eine moderne Metropole mit klassizistischem Flair ist. Hier können Sie entlang der großen Einkaufsstraße flanieren, wunderschöne Bauwerke begutachten, in heißem Thermalwasser baden und ein typisches Essen in einem der zahlreichen Restaurants genießen.

ENTSPANNUNG GARANTIERT

Wiesbaden gilt als eines der ältesten Kurbäder Europas. Hier suchten bereits die Römer vor 2.000 Jahren Heilung und Erholung. Nutzen auch Sie dieses wertvolle Geschenk für Ihren Aufenthalt in der Stadt. Wenn Sie sich während Ihrer Hotelsuche für ein Wellnesshotel wie das Radisson Blu Schwarzer Bock Hotel entscheiden, dann können Sie bereits aus einem breiten Angebot an Wellnessanwendungen wählen. Sie können sich aber genauso gut für ein modernes City-Hotel wie zum Beispiel das City Wiesbaden entscheiden und dann die wunderschön ausgebauten Gesundheits- und Wellnessbäder in der Stadt besuchen.

Sollten Sie nicht ganz so viel Zeit in Wiesbaden verbringen, um in eines der Bäder zu gehen, dann müssen Sie natürlich nicht auf diese Energie- und Gesundheitsquelle verzichten. In der ganzen Stadt gibt es verschiedene Brunnen und Quellen, von denen der Kochbrunnen am Kranzplatz ein häufig besuchter ist, weshalb es auch nicht verwundert, dass dieser Brunnen das Wahrzeichen von Wiesbaden ist. Im Kochbrunnenpavillon gibt es außerdem eine Trinkstelle, an der Sie die positiven Effekte dieses Wassers selbst erleben können.

AUSGERUHT DIE STADT ERKUNDEN

Nach so einer entspannten Ankunft in Wiesbaden können Sie nach einer Nacht im Hotel die Stadt erkunden. Beginnen Sie Ihre Sightseeingtour durch die Stadt am besten am Hauptbahnhof Wiesbaden. Dieser liegt im Zentrum und bietet so eine günstige Ausgangslage, um Wiesbaden kennenzulernen. Der Bahnhof wurde aus rotem Sandstein im klassischen Neubarock erbaut und im Jahre 1906 eingeweiht. Von hier aus geht es weiter zum Rathaus, das 1887 erbaut wurde. Die ursprüngliche Fassade im Stil der deutschen Renaissance wurde im Krieg zerstört, aber das tut dem heutigen Aussehen des Gebäudes keinen Abbruch. In der Nähe des Rathauses, das direkt in der Innenstadt liegt, gibt es viele Hotels wie zum Beispiel das Klemm, sodass Sie auch von hier aus mitten im Geschehen sind und es nicht weit zu den anderen Sehenswürdigkeiten haben.

Hinter dem Rathaus befindet sich der Erbprinzenpalais. Der Name kommt daher, dass der Palais als Residenz für Prinz Wilhlem von Nassau-Weilburg vorgesehen war, dieser aber in das Biebricher Schloss zog. Der klassizistische Bau ist heute Sitz der Industrie- und Handelskammer. Gehen Sie dann über die Wilhelmstraße, um mitten im grünen Paradies, dem Warmen Damm zu landen. Durch den Garten im Stil eines Englischen Landschaftsgartens erreichen Sie am Nordrand das Hessische Staatstheater. In der Nähe des Theaters befindet sich auch die größte Kuckucksuhr der Welt, wo sich alle halbe Stunde zwischen acht und zwanzig Uhr der Kuckuck zeigt.

Nicht weit vom Staatstheater entfernt liegt das Kurhaus Wiesbaden, das in seiner Eleganz das Theater noch übertrifft. Dieser Ort historischer Architektur bildet den Schauplatz für Galas, Events, Seminare und Kongresse Im Foyer beeindruckt eine 21 Meter hohe Kuppel, die Kolonnaden sind mit 129 Metern die längste Säulenhalle Europas und in vorzüglichen Restaurants können Sie wahre Gaumenfreuden erleben. Ein kleiner Spaziergang nach dem Essen tut gut, und wo könnte man schöner spazieren als durch den weitläufigen Kurpark mit dem großen Weiher und einem wunderschönen Baumbestand.

GOLDIGES GÄSSCHEN

In der Altstadt von Wiesbaden befindet sich die Goldgasse. Ein kleines Paradies für Genießer und Kenner von edlen Weinen, feinsten Olivenölen und Gewürzen. Erleben Sie hier ein großes gastronomisches Angebot mit Tapas-Bars, Cafés, Restaurants, Bistros und urgemütlichen Weinlokalen. Schlendern Sie vorbei an den zahlreichen Goldschmiedeateliers und blicken Sie hinter die Kulissen, wie die schönen Schmuckstücke hergestellt werden. Haben Sie einen individuellen Wunsch, vielleicht als Geschenk für Ihre Liebste oder Ihren Liebsten? Er wird Ihnen mit Sicherheit erfüllt.

Gold und Luxus finden Sie auch in einem der vielen 4- oder 5-Sterne-Hotels in Wiesbaden. Erleben Sie ein luxuriöses Ambiente während Ihres Aufenthaltes zum Beispiel im 5-Sterne-Hotel Nassauer Hof, wo Sie auch in der Therme wunderbar entspannen können.

TOR ZUM RHEINGAU, KARNEVAL IN MAINZ UND MAINHATTAN

Die Lage von Wiesbaden ist besonders günstig, um das angrenzende Rheingau-Gebiet, in dem der Weinanbau eine große Rolle spielt, kennenzulernen. Entdecken Sie die Region entweder bei einer ausgiebigen Wanderung oder einer Radtour. Sie können Weinproben machen, das Kloster Eberbach besuchen, und die Burgen Eppstein, Hohenstein, die Burgruine Königstein und die Kurfürstliche Burg in Eltville besuchen. Diese wunderschöne Naturlandschaft gleich um die Ecke von Wiesbaden wird Sie begeistern!

Wenn Sie Wiesbaden zur Faschingszeit besuchen und die Natur noch eher etwas kahl und grau aussieht, dann erleben Sie doch einfach den berühmten Fasching in Mainz. Alles andere als kahl und grau, sondern farbenfroh und laut geht es hier vor allem beim Rosenmontagsumzug zu. Feiern Sie mit den Mainzern in der Karnevalshochburg, oder besichtigen Sie die Stadt einfach so, ohne Faschings-Trubel. Besonders interessant ist es, in Mainz, dem Sitz des Zweiten Deutschen Fernsehens, einmal hinter die Kulissen des Fernsehsenders zu blicken und wer weiß, vielleicht läuft Ihnen ja das ein oder andere Mainzelmännchen über den Weg.

Von Wiesbaden aus haben Sie es außerdem nicht weit nach Mainhattan, wie Frankfurt am Main auch genannt wird. In der größten und vermutlich auch modernsten Stadt Hessens erleben Sie ein tolles Nachtleben, hervorragende Shoppingmöglichkeiten und eine einzigartige Skyline, die Sie unbedingt vor Ihrer Abreise aus Wiesbaden einmal gesehen haben sollten!

Wiesbaden ist das ideale Reiseziel für Wellness und Entspannung in den Thermalbädern, Sightseeing historischer Bauten, Spaziergänge durch den Kurpark sowie Weinproben und Naturwunder im Rheingau. Außerdem ist Hessens Landeshauptstadt nicht weit entfernt von Städten wie Mainz und Frankfurt. In Wiesbaden ist also alles vereint, was Sie für einen perfekten Urlaub brauchen.

Preisspanne

ab ‎36€bis ‎313€

Wellnesshotels Wiesbaden