Wir vergleichen mehrere Buchungsseiten, um Dir dabei zu helfen, unseren besten Preis zu finden ...
Gefundene Unterkünfte: 0Durchsuchte Buchungsseiten: 272

Unterkünfte in Gibraltar nahe Kathedrale der Heiligen Maria der Gekrönten (Gibraltar, Gibraltar)

Kathedrale der Heiligen Maria der Gekrönten (Gibraltar, Gibraltar)

Die Kathedrale der Heiligen Maria der Gekrönten ist eine Römisch-Katholische Kathedrale, die sich in der Main Street befindet. Sie steht an der Stelle der früher größten Moschee Gibraltars. Nach der Eroberung des Felsens durch die Spanier weihten diese die Moschee in eine Kirche um. Der maurische Hof der Kathedrale ist noch heute als Überbleibsel der Moschee erhalten. Diese Kirche wurde im Jahre 1704 während der Übernahme durch die Soldaten als einzige Kirche Gibraltars nicht entweiht. Während der Großen Belagerung (Great Siege) 1779 - 1783 wurde die Kathedrale stark beschädigt und anschließend im Gotischen Stil neu aufgebaut. Der Glockenturm kam 1820 dazu. Im Jahre 1931 wurden umfangreiche Restaurierungsarbeiten an der Kathedrale durchgeführt. Dabei errichtete man auch die aktuelle Westfassade, um eine im Jahr 1810 angebrachte einfache Fassade zu ersetzen. Bis zum 19. Jahrhundert hatte jeder, der in Gibraltar starb, das Recht, im Boden unter der Kathedrale begraben zu werden. Noch heute liegen hier in einer Krypta zwei Bischöfe. 1943 wurde hier Władysław Sikorskis Sarg aufgebahrt, nachdem er vor Gibraltar abgestürzt war. Die Original-Statue der heiligen Maria nahmen die spanischen Flüchtlinge im Jahr 1704, nach der Kapitulation gegenüber den britischen Eroberern, mit sich nach Cadiz.

  • Finden Sie das ideale Hotel in der Umgebung
  • Vergleichen Sie Preise von verschiedenen Webseiten
  • Buchen Sie zu einem fantastischen Preis!

Weitere Top Hotels

Weitere Attraktionen - Kathedrale der Heiligen Maria der Gekrönten