Unterkünfte in Titisee-Neustadt nahe Hochfirst (Titisee-Neustadt, Deutschland)

  1. 115€ pro Nacht
    Geschätzter Preis für:Mai 2024
  2. 166€ pro Nacht
    Geschätzter Preis für:Mai 2024
  3. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  4. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  5. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  6. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  7. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  8. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  9. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  10. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen

Hochfirst (Titisee-Neustadt, Deutschland)

Der Hochfirst ist der Hausberg der Stadt Titisee-Neustadt. Seine Höhe beträgt 1.192 Meter ü.NN. Die Wanderung auf den Gipfel ist sowohl von Titisee, Neustadt als auch von Saig auf der anderen Seite möglich. Die Spitze markiert der 25 Meter hohe Aussichtsturm, von dem der Besucher einen Blick auf den Titisee, Neustadt, die Schwarzwaldhochebene und bei guter Wetterlage sogar die Alpen genießen kann. Ein Höhenrestaurant befindet sich ebenfalls auf dem Gipfel.

  • Finden Sie das ideale Hotel in der Umgebung
  • Vergleiche Preise von verschiedenen Websites
  • Buchen Sie zu einem fantastischen Preis!

Kontakt

Hochfirst , 79822
Telefon: +49(7651)98040 | Fax: +49(7651)980440 | 

Hotels in der Nähe von Hochfirst

  • Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  • Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  • Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  • Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  • Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  • Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  • Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  • Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen

Häufig gestellte Fragen zum/zur Hochfirst