Unterkünfte in Huy nahe Westerburg (Huy, Deutschland)

  1. 100€ pro Nacht
    Geschätzter Preis für:Mai 2024
  2. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  3. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  4. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  5. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  6. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  7. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  8. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  9. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  10. Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen

Westerburg (Huy, Deutschland)

Die Westerburg ist ein Objekt der Südroute der “Straße der Romanik”, die durch Sachsen-Anhalt führt, und gilt als die besterhaltene und älteste Wasserburg Deutschlands. Gegründet wurde sie um 770-780 als militärischer Außenposten von Karl dem Großen. 1052 fiel sie in den Besitz des Bistums Halberstadt, 1180 an die Grafschaft Regenstein. Diese ließen die Anlage mit einem doppeltem Wassergraben versehen und zu einer Burg ausbauen. Ab dem 14. Jahrhundert fungierte sie als Wohnburg. Einige Gebäude wurden später mit Fachwerk erhöht. Die ältesten Teile der heutigen kreisförmigen Burganlage sind der doppelte Wall und der Burggraben. Seit 2000 beherbergt die Westerburg das gleichnamige Hotel “Wasserschloss Westerburg”. Außerdem finden hier Veranstaltungen, Mittelalterfeste und Konzerte statt. Der Sage nach soll hier einst ein “gottloser” Ritter mit Namen Peter gelebt haben, der seine Seele dem Teufel verschrieben habe, um dafür jeden Wunsch erfüllt zu bekommen. Seine Schätze, so die Legende, musste er einmauern, damit nach seinem Tode damit nichts Gutes mehr getan werden konnte. Als er im Sterben lag, habe er dann dem Sohn sagen wollen, wo er den Schatz eingemauert habe, hätte jedoch nur noch sagen können: “unter dem siebenten Hund”. Der Sohn fand jedoch nichts und suchte nicht weiter. Noch lange Zeit sei die Seele des “Petermännchens” im Schloss als Gespenst herumgewandert und immer wenn man das Gespenst sah, soll auf mysteriöse Weise ein Familienmitglied gestorben sein. Die Westerburg liegt am Rheinischen Sagenweg.

  • Finden Sie das ideale Hotel in der Umgebung
  • Vergleiche Preise von verschiedenen Websites
  • Buchen Sie zu einem fantastischen Preis!

Kontakt

Westerburg 34 , 38836
Telefon: +49(39422)9550 | Fax: +49(39422)95566 | 

Hotels in der Nähe von Westerburg

  • 109€ pro Nacht
    Geschätzter Preis für:Mai 2024
    Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  • Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  • Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  • Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  • 109€ pro Nacht
    Geschätzter Preis für:Mai 2024
  • Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  • Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen
  • Wähle einen Zeitraum aus, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen

Häufig gestellte Fragen zum/zur Westerburg